25.11.2022 14:00
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee: EUR/USD mit Short-Chance!

Trading Idee: Trading Idee: EUR/USD mit Short-Chance! | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Das Währungspaar EUR/USD bewegt sich aktuell weiterhin im Bereich des 200er-EMA im Tageschart. Der 200er-EMA gilt als langfristiger Richtungsindikator, wobei Kurse unter dem 200er-EMA auf langfristig eher weiter fallende Notierungen hindeuten. Aktuell zeigt sich EUR/USD mit zwei bärischen Tageskerzen direkt am 200er-EMA und könnte vor einem neuen Kursrückgang stehen.
Werbung

Das Währungspaar EUR/USD könnte im Bereich des 200er-EMA ein Doppeltopp bilden und in der Folge einen erneuten Kursrückgang einleiten. Solange das Verlaufshoch bei 1,047 USD vom 15. November nicht mehr überschritten wird, ist mit erneut fallenden Kursen zu rechnen. Die erste Anlaufmarke wäre dabei der 10er-EMA bei 1,031 USD. Bei einem Kursrutsch unter den 10er-EMA würde ein weiteres Short-Signal generiert und ein Rücklauf bis zum 50er-EMA im Bereich von aktuell 1,008 USD wahrscheinlich werden. Nach dem langen Hochlauf ist EUR/USD überkauft und könnte im Bereich des 200er-EMA wieder nach unten abprallen.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!
Trading Idee: EUR/USD

Fazit:

Trader könnten auf einen Abprall am 200er-EMA spekulieren. Es bietet sich eine Short-Position mit einem Best Unlimited Turbo (HB7E47) der HVB an. Das Kursziel befindet sich im Bereich von 1,000 USD. Der Stopp könnte bei 1,050 US-Dollar über dem Verlaufshoch platziert werden.

Trading Idee: EUR/USD
BasiswertEUR/USD (ISIN: EU0009652759)
ProduktgattungOpen End Turbo Put Optionsschein
EmittentHVB
ISIN/WKN HebelproduktDE000HB7E479 / HB7E47
LaufzeitOpen End
Kurs K.-o.-Put (Datum)3,26€/3,27€ (25.11.2022, 13:50 Uhr)
Basispreis variabel1,072$
Knock-out-Schwelle1,072$
Hebel25,94
Abstand zum Knock-out3,79%
Stop-Loss Put1,92€
Ziel Put7,01€ (+141,16%)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister FSG Financial Services Group. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Bragi Alexey / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Nach EZB-Zinserhöhung: DAX schließt grün -- US-Handel endet uneinheitlich -- BioNTech produziert Plasmid-DNA -- Deutsche Bank: Gewinnsprung -- Meta: Gewinnschwund -- Infineon, Shell, Merck im Fokus

Merck & Co rechnet mit schwächerem Jahr. Lufthansa kooperiert mit Varo Energy bei nachhaltigen Flugkraftstoffen. Übernahme von ProSiebenSat.1 laut Großaktionär momentan nicht zu erwarten. KKR an weiterem Telecom Italia-Anteil interessiert. DWS peilt nach hohem Mittelabfluss Wachstum bei Neukundengeldern an. ABB ist im Schlussquartal 2022 gewachsen - weniger Aufträge.

Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln