Zins-Tipp!

Das sind die Juli-Hits: Tagesgeld-Zinsen bis 3,76 %

14.07.24 12:30 Uhr

Das sind die Juli-Hits: Tagesgeld-Zinsen bis 3,76 % | finanzen.net

Trotz der kürzlichen EZB-Zinssenkung halten einige wenige Banken weiterhin an ihren hohen Zinssätzen fest. Diese günstigen Konditionen könnten jedoch bald der Vergangenheit angehören. Unsere Übersicht präsentiert die Top-Tagesgeld-Angebote des Monats Juli mit Zinssätzen von bis zu 3,76 %. Informieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich die aktuell noch verfügbaren Spitzenzinsen.

Das Tagesgeldkonto ist für Sparer eine flexible Anlagemöglichkeit mit sofortiger Verfügbarkeit und variablen Zinsen. Es gilt als sichere Option für kurzfristiges Sparen. Obwohl die jüngste EZB-Leitzinsanpassung zur Wirtschaftsstabilisierung tendenziell zu niedrigeren Renditen bei kurzfristigen Einlagen führt, lohnt sich ein genauer Blick auf den Markt. Einige Banken halten ihre Zinssätze weiterhin hoch, um neue Kunden zu gewinnen. Ein sorgfältiger Tagesgeld Vergleich ist daher unerlässlich. Wir haben die Tagesgeldkonten mit den derzeit besten Renditen für Sie recherchiert und zusammengestellt.

Die Consorsbank* bietet aktuell eines der attraktivsten Tagesgeld-Angebote

Die Consorsbank* wirbt mit einem verlockenden Tagesgeld-Angebot von 3,75% Zinsen p.a. für Neukunden in den ersten fünf Monaten. Dieses Angebot gilt für Einlagen bis zu 1.000.000 Euro. Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich. Das Geld ist jederzeit verfügbar und der Zinssatz garantiert.

Die Kontoeröffnung erfolgt unkompliziert online in nur drei Schritten. Kunden der Consorsbank* profitieren von einer soliden Einlagensicherung. Als Tochterunternehmen der französischen BNP Paribas genießt die Bank den Schutz des französischen Einlagensicherungsfonds, der Guthaben bis zu 100.000 Euro pro Kunde garantiert. Für darüber hinausgehende Beträge greift die Sicherung durch den Bundesverband deutscher Banken.

Die TF Bank* mit Top-Tagesgeld-Zinsen für Neukunden

Die schwedische TF Bank* offeriert Neukunden eines der attraktivsten Tagesgeld-Angebote am Markt mit 3,75% Zinsen p.a. für die ersten drei Monate. Das Angebot gilt für Einlagen bis zu 100.000 Euro. Die Zinsen werden für einen starken Zinseszins-Effekt monatlich gutgeschrieben. Ein besonderer Vorteil ist der vollständig digitalisierte Antragsprozess, der eine schnelle und unkomplizierte Kontoeröffnung ermöglicht.

Die schwedische Bank unterliegt der europäischen Einlagensicherung, die Guthaben bis 1.050.000 schwedische Kronen (umgerechnet sind das rund 100.000 Euro) pro Kunde absichert. Das Tagesgeldkonto der TF Bank* zeichnet sich durch seine Flexibilität aus, da Kunden jederzeit über ihr Geld verfügen können, ohne Kündigungsfristen oder Gebühren

Santander Bank* mit attraktiven Tagesgeld Zinsen für Neukunden und flexiblem Konto ohne Limits

Die Santander Bank* bietet Neukunden ein attraktives Tagesgeld-Angebot mit 3,5 % Zinsen p.a. für die ersten sechs Monate. Dieses Angebot gilt für Einlagen ohne Mindest- oder Höchstbetrag, wobei die Zinsen monatlich gutgeschrieben werden, was einen zusätzlichen Zinseszinseffekt ermöglicht. Ein besonderer Vorteil ist die Flexibilität des Kontos, da Kunden jederzeit über ihr Geld verfügen können, ohne Kündigungsfristen oder Gebühren. Die Einlagen sind bei der Santander Bank* durch die europäische Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde abgesichert, was zusätzliche Sicherheit bietet.

Suresse Direkt Bank* mit attraktivem Tagesgeld bis 250.000 Euro Einlage

Die Suresse Direkt Bank*, eine belgische Tochter der spanischen Santander Bank, bietet Neukunden ein attraktives Tagesgeld-Angebot mit 3,6 % Zinsen p.a. für die ersten sechs Monate. Dieses Angebot gilt für Einlagen bis zu 250.000 Euro. Die Zinsen werden monatlich ausgezahlt werden, was einen zusätzlichen Zinseszinseffekt ermöglicht. Ein besonderer Vorteil ist die relativ lange Garantiezeit von einem halben Jahr, die Anlegern eine gewisse Planungssicherheit bietet. Die Suresse Direkt Bank* unterliegt der europäischen Einlagensicherung, die Guthaben bis 100.000 Euro pro Kunde absichert.

bunq* mit attraktivem Zinssatz und kostenlosem Sparkonto

bunq* ist eine niederländische Digitalbank und bietet Neukunden derzeit ein attraktives Tagesgeld-Angebot mit 3,76 % Zinsen p.a. für die ersten vier Monate. Dieses Angebot gilt für Einlagen bis zu 100.000 Euro. Die Zinsen werden wöchentlich gutgeschrieben, was einen hohen Zinseszins-Effekt bedeutet. Ein besonderer Vorteil des "Easy Savings" Kontos von bunq* ist die Flexibilität: Man erhält ein kostenloses Sparkonto inkl. Kreditkarte. Die Einlagen sind durch die niederländische Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde abgesichert, was zusätzliche Sicherheit bietet.

Die Top-Anbieter im Vergleich

  • Consorsbank*: 3,75 % p.a. Zinsen mit 5 Monaten Garantie, Zinszahlung quartalsweise
  • TF Bank*: 3,75 % p.a. Zinsen mit 3 Monaten Garantie, monatliche Zinszahlung
  • Santander Bank*: 3,50 % p.a. Zinsen mit 6 Monaten Garantie, monatliche Zinszahlung
  • Suresse Direkt Bank*: 3,60 % p.a. Zinsen mit 6 Monaten Garantie, monatliche Zinszahlung
  • bunq*: 3,76 % p.a. Zinsen mit 4 Monaten Garantie, wöchentliche Zinszahlung
  • Fazit

    Tagesgeld bleibt weiterhin eine attraktive Option für die flexible Geldanlage. Trotz der jüngsten Zinssenkungen der EZB bleibt Tagesgeld für Sparer interessant, die Wert auf Flexibilität und Sicherheit legen. Viele Banken, insbesondere Online-Anbieter, locken weiterhin mit attraktiven Zinssätzen bis 3,75 % für Neukunden, wenn auch oft zeitlich begrenzt. Es gilt daher die Konditionen zu checken. Auch lohnt es sich, öfter mal den Anbieter zu wechseln. Übrigens: Die aktuell besten Tagesgeldangebote finden Sie auch in unserem Tagesgeld-Vergleich.




    *Das bedeutet das Sternchen: Unsere News sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit unsere Informationen kostenlos abrufbar sind, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen. Geld bekommt die finanzen.net GmbH, aber nie der Autor individuell, wenn Leser auf einen solchen Link klicken oder beim Anbieter einen Vertrag abschließen. Ob die finanzen.net GmbH eine Vergütung erhält und in welcher Höhe, hat keinerlei Einfluss auf die Produktempfehlungen.

    Dieser Text dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schließt jegliche Regressansprüche aus. Autoren, Herausgeber und die zitierten Quellen haften nicht für etwaige Verluste, die durch den Kauf oder Verkauf der in den Artikeln genannten Wertpapiere oder Finanzprodukte entstehen.

    Bildquellen: BsWei / Shutterstock.com