Themen von A-Z

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
R
S
T
U
W
Y
zur Themenübersicht
Werbung

Germanwings

Germanwings
Die Germanwings GmbH wurde im Jahr 2002 gegründet und ist ein Tochterunternehmen der Deutsche Lufthansa AG. Sitz und Heimatflughafen der Fluggesellschaft ist in Köln.
15.09.21
Lufthansa-Aktie: Gericht weist Schmerzensgeldklage nach Germanwings-Absturz ab - Hinterbliebene erwägen Klage gegen Bund
In einem Prozess um zusätzliches Schmerzensgeld nach dem Germanwings-Absturz vor mehr als sechs Jahren haben die Hinterbliebenen eine Niederlage einstecken müssen. mehr
15.09.21
Hinterbliebene von Germanwings-Absturz erwägen Klage gegen Bund
HAMM (dpa-AFX) - Nach der gerichtlichen Niederlage im Streit mit der Lufthansa um zusätzlichen Schadenersatz erwägen die Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes nun eine Klage gegen die... mehr
14.09.21
Hinterbliebenen von Germanwings-Absturz droht Prozess-Niederlage
HAMM (dpa-AFX) - Im Berufungsverfahren um zusätzlichen Schadenersatz für die Hinterbliebenen der Germanwings-Katastrophe vor mehr als sechs Jahren deutet sich eine Entscheidung zugunsten der... mehr
14.09.21
Lufthansa-Aktie in Rot: Hinterbliebene des Germanwings-Absturzes fordern mehr Schmerzensgeld
Der Streit um zusätzlichen Schadenersatz für Hinterbliebene der Germanwings-Katastrophe vor mehr als sechs Jahren geht an diesem Dienstag (17.30 Uhr) in die zweite Runde. mehr
13.09.21
Lufthansa-Aktie leichter: Streit um mehr Schadenersatz nach Germanwings-Absturz geht weiter
Mehr als sechs Jahre nach dem Germanwings-Absturz mit 150 Toten befasst sich am Dienstag ein Gericht mit einer Klage von Hinterbliebenen gegen die Lufthansa. mehr
03.09.21
OLG verhandelt über Schadenersatz nach Germanwings-Absturz
HAMM (dpa-AFX) - Das Oberlandesgericht (OLG) im westfälischen Hamm verhandelt am 14. September in einem Berufungsverfahren über zusätzliche Schmerzensgeldforderungen von Hinterbliebenen des... mehr
01.03.21
Germanwings-Absturz: Berufungsverhandlung am OLG Hamm
HAMM (dpa-AFX) - Das Oberlandesgericht (OLG) im westfälischen Hamm verhandelt am 1. Juni in einem Berufungsverfahren über zusätzliche Schmerzensgeldforderungen von Hinterbliebenen des... mehr
01.07.20
Germanwings-Prozess: Gericht weist Klage der Angehörigen ab
ESSEN (dpa-AFX) - Die Lufthansa AG muss den Hinterbliebenen der Opfer des Germanwings-Absturzes vom März 2015 kein zusätzliches Schmerzensgeld zahlen. Das Landgericht Essen hat am Mittwoch die... mehr
06.05.20
Schmerzensgeldprozess um Germanwings-Absturz: 'Innen alles kaputt'
ESSEN (dpa-AFX) - Der Schmerz ist immer noch unfassbar groß. Als am Mittwoch am Essener Landgericht erstmals über die Schmerzensgeld-Forderungen von Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes von... mehr
06.05.20
Schmerzensgeldprozess um Germanwings-Absturz beginnt
ESSEN (dpa-AFX) - Am Essener Landgericht beginnt am Mittwoch (14.00 Uhr) ein erster Schmerzensgeldprozess nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine am 24. März 2015. Der unter Depressionen... mehr

Über Germanwings

Wichtigster Vertriebskanal für Germanwings ist das Internet. Buchungen können über die Webseite, Mobile-Web und die Germanwings App vorgenommen werden. Seit 2011 ist auch eine Buchung über das Reisebüro möglich.

Im Jahr 2013 hat die Deutsche Lufthansa AG einen Großteil der innerdeutschen und europäischen Direktflüge auf Germanwings übertragen. Zugleich wurde ein neues Corporate Design in enger Anlehnung an den Mutterkonzern zum 1. Juli 2013 eingeführt. Günstig muss nicht billig sein, dies versucht Germanwings durch den neuen Look, gut ausgebildetem Personal und Serviceleistungen - wie z.B. Online-Check-In - zu unterstreichen. Die Flotte von Germanwings verfügt im November 2013 über 38 Airbus und 6 CR9. Germanwings verbuchte 2012 ein Fluggastaufkommen von 7,8 Millionen Passagieren.
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln