Zinsschreck und China-Krise: Was kommt auf Anleger zu?

Externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen eingebetteten externen Inhalt z.B. von einem sozialen Netzwerk oder einem unserer Partner.
Zum Anzeigen aktivieren Sie bitte "Externe Inhalte / Soziale Netzwerke" in den Privatsphäre-Einstellungen.
Mit der Aktivierung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können u.U. auch personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.
Privatsphäre-Einstellungen öffnen

17.01.2022 15:26:00

Werbung
Die US-Notenbank Fed erwägt offenbar bis zu 4 Zinserhöhungen in diesem Jahr. Eine Nachricht, die aufhorchen lässt. Sind steigende Zinsen doch Gift für den Aktienmarkt. Auf der anderen Seite gibt es auch viele positive Signale, gute Bankbilanzen z.b. "Zerrissene Märkte", kommentiert Aktienhändler Roland Hirschmüller von der Baader Bank im Interview die Situation. Er blickt zudem auf den chinesischen Markt, der für Anleger immer wieder eine Überraschung parat hält.

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln