Gesellschaft mit beschränkter Haftung GmbH

Gesellschaft mit beschränkter Haftung GmbH - Definition

Rechtsform des privaten Rechts (Kapitalgesellschaft), die rechtlich gesondert im GmbH-Gesetz geregelt ist. Ergänzend gelten die Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB). Die GmbH hat in Deutschland eine große quantitative Bedeutung, da sie für kleinere und mittlere Gesellschaften eine ideale Rechtsform darstellen kann. Die Firma der GmbH muss gem. HGB mindestens einen Gesellschafternamen und den Zusatz GmbH enthalten. Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Personen errichtet, indem eine Stammeinlage übernommen wird und in der Summe das Stammkapital (Eigenkapital) mindestens 25 000 € betragen muss. Da auch nur eine Person eine GmbH gründen kann, spricht man hier von einer Einmann-GmbH. Die Gesellschafter sind in einer Gesellschafterversammlung zusammengefasst, die einen oder mehrere Geschäftsführer wählt. Für eine GmbH mit mehr als 500 Beschäftigten muss nach dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) ein Aufsichtsrat mit Belegschaftsvertretern gebildet werden. An die Gründung der GmbH werden nach §§ 1 ff. GmbHG strenge Auflagen geknüpft. Die GmbH ist eine sehr verbreitete Rechtsform, da die Haftung auf das Stammkapital beschränkt ist (mbH) und die Gesellschafter nur mit ihrem Geschäftsanteil haften, wobei eine Nachschusspflicht vertraglich, d. h. in der GmbH-Satzung, regelbar ist. Diese Nachschusszahlungen oder die Aufnahme neuer Gesellschafter können eine wesentliche Quelle der Finanzierung darstellen. Die Gewinn- und Verlustbeteiligung erfolgt nach dem Verhältnis der Geschäftsanteile, sofern der Gesellschaftervertrag keine anderen Regelungen vorsieht. Die Rechnungslegungspflicht ist seit dem Bilanzrichtliniengesetz (BiRiLiG) an die Vorschriften für die Aktiengesellschaften (AG) angepasst und verschärft worden (§§ 267 ff. HGB).
Werbung

SCHNELLSUCHE

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/gesellschaft-mit-beschraenkter-haftung-gmbh/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln