Kauf

Kauf - Definition

Dem Kaufvertrag zugrunde liegendes Geschäft zwischen Käufer und Verkäufer (§§ 433 ff. BGB). Ein solcher Vertrag kommt durch zwei sich deckende (übereinstimmende) Willenserklärungen, Angebot und Annahme, zustande. Darin verpflichtet sich der Verkäufer einer Sache, diese dem Käufer zu übergeben und ihm das Eigentum an der Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen (Gewährleistung, Mangelgewährleistung). Im Gegenzug verpflichtet sich der Käufer, den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und die gekaufte Sache anzunehmen.

SCHNELLSUCHE

Kaufgegenstände
Kaufgegenstand können bewegliche Sachen (Waren) ebenso wie unbewegliche Sachen (Grundstücke) oder unkörperliche Gegenstände wie z. B. Werbeideen, Kundenstämme und Firmennamen (Firmenwert) sein.
Unterschiede zwischen Verpflichtungs- und Erfüllungsgeschäft
Beim Kaufvertrag ist das Verpflichtungs- und Erfüllungsgeschäft zu unterscheiden (Abbildung K-4).
Spezifikationskauf
Ein Kauf, bei dem sich der Käufer zu einem späteren Zeitpunkt für die genaue Ausführung der Ware entscheidet, wird als Spezifikationskauf bezeichnet.
Beim Kauf zu beachten
Beim Kauf sind neben der Gewährleistung bei Mängeln die Haftung für Schäden bei Vertragsschluss (Culpa in contrahendo (cic)) und die Positive Vertragsverletzung zu beachten.

Schritte des Kaufvertrags (Abb. K-4)
Beispiel Ablauf eines Kaufvertrag

Abb. K-4: Schritte des Kaufvertrags

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/kauf/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln