Portfolioanalyse

Portfolioanalyse - Definition

Planungstechnik (Planungstechnik), die insbesondere bei der Strategischen Planung Anwendung findet, um die Strategischen Geschäftseinheiten (SGE) in einer Matrix (Portfolio) zu positionieren und daraus die Stärken oder Schwächen der SGE festzustellen. Jede Portfoliomatrix ist nach dem Schema aufgebaut, dass auf einer Achse Umweltdimensionen (Chancen/Risiken) und auf der anderen die Unternehmensdimensionen dargestellt sind.

SCHNELLSUCHE

Anwendung der Portfolioanalyse
So kann ein Soll-Portfolio einem Ist-Portfolio gegenübergestellt werden, um die strategische Lücke zu ermitteln bzw. zu erkennen, welche Strategie-Arten notwendig sind, um zum Soll-Portfolio zu gelangen. Eines der bekanntesten Portfolios ist das Marktanteils-Marktwachstums-Portfolio (Abbildung P-6), das den relativen Marktanteil (Marktanteil in Relation zum stärksten Konkurrenten) in Bezug zum Marktwachstum setzt. Die Portfolio-Felder, deren Bezeichnung und vorgeschlagene Strategien sind in der Abbildung zusammengefasst. Andere Portfolio-Arten sind das Marktattraktivitäts-Wettbewerbsvorteils-Portfolio (Abbildung P-7), das Wettbewerbspositions-Produktlebenszyklus-Portfolio, das Geschäftsfeld-Ressourcen-Portfolio, das Anfälligkeitsportfolio und das Innovationsportfolio.
Portfolioanalyse Schaubilder
Marktanteils-Marktwachstums-Portfolio

Abbildung P-6: Marktanteils-Marktwachstums-Portfolio

Marktattraktivitäts-Wettbewerbsvorteil-Portfolio

Abb. P-7: Marktattraktivitäts-Wettbewerbsvorteil-Portfolio

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/portfolioanalyse/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln