Publizitätsgesetz PublG

Publizitätsgesetz PublG - Defiinition

Gesetz über die Rechnungslegung bestimmter Unternehmen und Konzerne. Das PublG schreibt insbesondere für Personengesellschaften und Einzelunternehmen die Aufstellung, Offenlegung und Prüfung des  Einzelabschlusses in Abhängigkeit von bestimmten Größenmerkmalen vor, wenngleich diese Unternehmen aufgrund ihrer Rechtsform hierzu eigentlich nicht verpflichtet sind (§§ 1-10 PublG).

SCHNELLSUCHE

Kriterien im Publizitätsgesetz
Danach müssen an drei aufeinander folgenden Abschlussstichtagen mindestens zwei der drei folgenden Kriterien erfüllt sein, wobei pro Jahr nicht zwingend die gleichen Kriterien betroffen sein müssen:

Bilanzsumme > 65 Mio. €

Umsatzerlöse > 130 Mio. €

Arbeitnehmer > 5.000

Konzernrechnungsauslegung im Rahmen des Publizitätsgesetzes
Das PublG verlangt auf Basis dieser Größenkriterien auch eine Konzernrechnungslegung, d. h. ein Unternehmen (Mutterunternehmen) ist, unabhängig von seiner Rechtsform und unabhängig davon, ob es selbst die Größenmerkmale erfüllt, zur Erstellung, Offenlegung und Prüfung eines Konzernabschlusses gem. §§ 11 ff. PublG verpflichtet, wenn es die einheitliche Leitung über andere Unternehmen (Tochterunternehmen) ausübt und der Konzern insgesamt die genannten Größenmerkmale erfüllt (Konzernabschluss, Aufstellungspflicht).

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/publizitaetsgesetz-publg/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln