+++ Vertrauen Sie beim Schutz Ihrer Familie auf die Nr.1 - Jetzt bis zum 28.02. Risikolebensversicherung abschließen und 500 Euro sparen +++-w-

Hannover Rück Aktie WKN: 840221 / ISIN: DE0008402215

142,80EUR
+0,80EUR
+0,56%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
06.01.2021 10:11

Hannover Rück buy (Deutsche Bank AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat Hannover Rück von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 160 Euro belassen. Bei den europäischen Versicherern dürfte in diesem Jahr eine Normalisierung der Lage in puncto Dividendenzahlungen und Jahresergebnisse die Neubewertung der Branchenwerte weiter vorantreiben, schrieb Analyst Oliver Steel in einer am Mittwoch vorliegenden europäischen Sektorstudie. Für weiter steigende Kurse sprächen zudem Aspekte wie eine Verbesserung der gesamtwirtschaftlichen Lage und die Aussicht auf einen nur leichten Anstieg der risikofreien Marktzinssätze. Bei Hannover Rück rechnet Steel nun wieder mit einer Sonderdividende für 2020 in Höhe von 1,50 Euro je Aktie./la/ck

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Hannover Rück CL7PET 4,45
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Hannover Rück SD8EGL 7,39
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: CL7PET, SD8EGL. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 05.01.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.01.2021 / 16:46 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Hannover Rück buy

Unternehmen:
Hannover Rück
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
160,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
131,70 €
Abst. Kursziel*:
21,49%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
142,80 €
Abst. Kursziel aktuell:
12,04%
Analyst Name:
Oliver Steel
KGV*:
-
Ø Kursziel:
157,38 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Hannover Rück

12.02.21 Hannover Rück buy Jefferies & Company Inc.
05.02.21 Hannover Rück Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.21 Hannover Rück Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.21 Hannover Rück buy Deutsche Bank AG
04.02.21 Hannover Rück Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
mehr Analysen

Nachrichten zu Hannover Rück

DAX über 14.000 Punkten -- Asiens Börsen freundlich -- Bayer mit Milliardenverlust -- Moderna will Produktionskapazitäten für Corona-Impfstoff ausbauen -- Boeing, GameStop, SAP im Fokus
Adecco spürt Coronakrise immer weniger. KRONES schreibt 2020 wegen Corona Verluste. AB InBev-Aktie: Beck's-Brauer rechnet 2021 mit Zuwächsen. Nach Streit mit Facebook: Australien verabschiedet Mediengesetz. PATRIZIA will 2021 bis zu 145 Millionen Euro verdienen. Corona-Schäden zehren an Gewinn von AXA. Munich Re zahlt trotz Gewinneinbruch stabile Dividende - Volumen in der Erneuerung gesteigert.
DAX über 14.000 Punkten -- Asiens Börsen freundlich -- Bayer mit Milliardenverlust -- Moderna will Produktionskapazitäten für Corona-Impfstoff ausbauen -- Boeing, GameStop, SAP im Fokus
Adecco spürt Coronakrise immer weniger. KRONES schreibt 2020 wegen Corona Verluste. AB InBev-Aktie: Beck's-Brauer rechnet 2021 mit Zuwächsen. Nach Streit mit Facebook: Australien verabschiedet Mediengesetz. PATRIZIA will 2021 bis zu 145 Millionen Euro verdienen. Corona-Schäden zehren an Gewinn von AXA. Munich Re zahlt trotz Gewinneinbruch stabile Dividende - Volumen in der Erneuerung gesteigert.
DAX über 14.000 Punkten -- Asiens Börsen freundlich -- Bayer mit Milliardenverlust -- Moderna will Produktionskapazitäten für Corona-Impfstoff ausbauen -- Boeing, GameStop, SAP im Fokus
Adecco spürt Coronakrise immer weniger. KRONES schreibt 2020 wegen Corona Verluste. AB InBev-Aktie: Beck's-Brauer rechnet 2021 mit Zuwächsen. Nach Streit mit Facebook: Australien verabschiedet Mediengesetz. PATRIZIA will 2021 bis zu 145 Millionen Euro verdienen. Corona-Schäden zehren an Gewinn von AXA. Munich Re zahlt trotz Gewinneinbruch stabile Dividende - Volumen in der Erneuerung gesteigert.
DAX über 14.000 Punkten -- Asiens Börsen freundlich -- Bayer mit Milliardenverlust -- Moderna will Produktionskapazitäten für Corona-Impfstoff ausbauen -- Boeing, GameStop, SAP im Fokus
Adecco spürt Coronakrise immer weniger. KRONES schreibt 2020 wegen Corona Verluste. AB InBev-Aktie: Beck's-Brauer rechnet 2021 mit Zuwächsen. Nach Streit mit Facebook: Australien verabschiedet Mediengesetz. PATRIZIA will 2021 bis zu 145 Millionen Euro verdienen. Corona-Schäden zehren an Gewinn von AXA. Munich Re zahlt trotz Gewinneinbruch stabile Dividende - Volumen in der Erneuerung gesteigert.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Hannover Rück Aktie

+10,21%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +10,21%
Ø Kursziel: 157,38
Anzahl:
Buy: 6
Hold: 5
Sell: 0
130
140
150
160
170
180
Morgan Stanley
187,00 €
Independent Research GmbH
145,00 €
Barclays Capital
129 €
UBS AG
155,00 €
Credit Suisse Group
169,00 €
JP Morgan Chase & Co.
171,00 €
RBC Capital Markets
140,00 €
Deutsche Bank AG
160,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
175,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
140,00 €
Jefferies & Company Inc.
160,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +10,21%
Ø Kursziel: 157,38
alle Hannover Rück Kursziele

Aktuelle Analysen

08:12 Uhr freenet Neutral
08:11 Uhr PUMA buy
08:04 Uhr HeidelbergCement buy
08:04 Uhr Reckitt Benckiser overweight
08:03 Uhr freenet buy
08:01 Uhr Iberdrola SA buy
07:13 Uhr PUMA overweight
07:11 Uhr Santander Underperform
06:58 Uhr Reckitt Benckiser Hold
24.02.21 HENSOLDT overweight
24.02.21 freenet Sell
24.02.21 alstria office REIT-AG buy
24.02.21 alstria office REIT-AG Hold
24.02.21 Diageo Sector Perform
24.02.21 ING Group Outperform
24.02.21 Stellantis buy
24.02.21 VINCI Outperform
24.02.21 Fraport Underperform
24.02.21 K+S Halten
24.02.21 Software buy
24.02.21 BASF buy
24.02.21 PUMA buy
24.02.21 FedEx Outperform
24.02.21 United Parcel Service Outperform
24.02.21 Deutsche Post Outperform
24.02.21 Telefonica Deutschland kaufen
24.02.21 Aareal Bank Halten
24.02.21 WACKER CHEMIE kaufen
24.02.21 Volkswagen (VW) vz. market-perform
24.02.21 Reckitt Benckiser Sector Perform
24.02.21 ASML NV buy
24.02.21 Fresenius kaufen
24.02.21 HeidelbergCement Neutral
24.02.21 Covestro Halten
24.02.21 HSBC Underperform
24.02.21 Instone Real Estate Group Outperform
24.02.21 PUMA overweight
24.02.21 Reckitt Benckiser Sector Perform
24.02.21 Reckitt Benckiser Underperform
24.02.21 Reckitt Benckiser market-perform
24.02.21 Iberdrola SA buy
24.02.21 Reckitt Benckiser Neutral
24.02.21 HeidelbergCement Equal weight
24.02.21 Orange Equal weight
24.02.21 Covestro overweight
24.02.21 HSBC Underweight
24.02.21 ING Group Equal weight
24.02.21 Diageo Outperform
24.02.21 Fresenius Medical Care Neutral
24.02.21 Scout24 buy

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln