finanzen.net

Aktueller US-Auftragseingang für langlebige Güter

US-Auftragseingang für langlebige Güter
Quelle: Census Bureau

Anstehende Termine

DatumWirtschaftsdaten
27.02.201914:30
Auftragseingänge langl. Güter M/M, gesamt sa
27.02.201914:30
Auftragseingänge langl. Güter M/M, ex Transport sa
26.03.201913:30
Auftragseingänge langl. Güter M/M, gesamt sa
26.03.201916:00
Auftragseingänge langl. Güter M/M, ex Transport sa
25.04.201914:30
Auftragseingänge langl. Güter M/M, gesamt sa
Wirtschaftskalender

Über US-Auftragseingang für langlebige Güter

IndexAktueller WertVormonat
US-Auftragseingang für langlebige Güter248,52 (Oktober)260.015

US-Auftragseingang für langlebige Güter

Der US-Auftragseingang langlebiger Güter wird jeweils Ende des Monats für den vorherigen Monat veröffentlicht. Unter langlebigen Gütern sind Waren zu verstehen, die eine Lebensdauer von mindestens ein bis drei Jahren haben. Hierzu zählen Holz, Stahl sowie elektronische Komponenten und Industriemaschinen genauso wie Autos und Mobiliar. Dabei werden im Einzelnen die neuen Aufträge beleuchtet, die als guter Frühindikator für die industrielle Nachfrage gelten. Außerdem sind die Auftragseingänge für langlebige Güter einen Hinweis auf das Geschäftsklima sowie zukünftige Vorhaben. Für jeden Industriezweig werden vier Kategorien veröffentlicht: Auftragseingänge, Auslieferungen, Rückstände und Lagerbestände. Die Aufträge stellen ein Indiz für die Nachfrage im verarbeitenden Gewerbe und dem Gesamtmarkt dar. Die Auslieferungen lassen hingegen Schlüsse auf das Angebot zu. Die Rückstände und die Lagerbestände geben ein Bild des Verhältnisses zwischen Angebot und Nachfrage wieder. Sinkende Lagerbestände gelten in der Regel als positives Signal, während steigende Lagerbestände darauf hinweisen das die Nachfrage hinter dem Angebot zurück bleibt. Im Falle von gestiegenen Lagerbeständen, wird dies negativ gewertet, da das Angebot höher als die Nachfrage ist und dadurch das Wachstum gebremst wird.

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
The Kraft Heinz CompanyA14TU4
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Aurora Cannabis IncA12GS7
E.ON SEENAG99