+++ Vertrauen Sie beim Schutz Ihrer Familie auf die Nr.1 - Jetzt bis zum 28.02. Risikolebensversicherung abschließen und 500 Euro sparen +++-w-
21.01.2021 08:00

10 wichtige Fakten: Das sollten Sie am Donnerstag an der Börse wissen

10 vor 9: 10 wichtige Fakten: Das sollten Sie am Donnerstag an der Börse wissen | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Folgen
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Werbung
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX stärker erwartet

Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Donnerstag deutlich stärker eröffnen.

Eine Stunde vor Handelsbeginn tendiert der DAX 1,1 Prozent höher bei 13.972 Punkten.

2. Börsen in Fernost überwiegend fester

Die asiatischen Börsen ziehen am Donnerstag mehrheitlich an.

Der japanische Leitindex Nikkei verzeichnet einen Gewinn von 0,82 Prozent bei 28.756,86 Punkten. Positiv aufgenommen wurde, dass die japanischen Exporten im Dezember überraschend gestiegen sind.

In China steigt auf dem chinesischen Festland der Shanghai Composite aktuell (07:45 Uhr) um 1,00 Prozent auf 3.618,90 Zähler. In Hongkong gibt der Hang Seng hingegen 0,38 Prozent auf 29.847,39 Indexpunkte ab.

3. Klimaabkommen, WHO, Einreiseverbot: Biden beginnt Amtszeit mit Demontage von Trumps Vermächtnis

Unmittelbar nach seinem Amtsantritt hat der neue US-Präsident Joe Biden mit der Demontage von besonders umstrittenen Entscheidungen seines Vorgängers Donald Trump begonnen. Zur Nachricht

4. QIAGEN plant erneut US-Notfallzulassung für Corona-Test

QIAGEN startet einen erneuten Versuch für eine Notfallzulassung ihres Corona-Tests in den USA. Zur Nachricht

5. Bank of Japan behält Kurs bei - Wachstumsprognose 2021/22 erhöht

Die japanische Notenbank behält ihren geldpolitischen Kurs bei und bekräftigt ihre pessimistische Wachstumsprognose für das im März endende Fiskaljahr. Zur Nachricht

6. Mytheresa bei IPO mit 2,2 Milliarden Dollar bewertet

Der Münchner Online-Luxusmodehändler Mytheresa wird bei seinem Börsengang in New York mit mehr als 2,2 Milliarden Dollar bewertet. Zur Nachricht

7. US-Börsenindex S&P 500 legte unter Trump weniger stark zu als unter Obama

Der viel beachtete US-Börsenindex S&P 500 hat unter Präsident Donald Trump weniger stark zugelegt als in der ersten Amtszeit von dessen Vorgänger Barack Obama. Zur Nachricht

8. Twitter sperrt Nutzerkonto chinesischer US-Botschaft wegen Uiguren-Tweet

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat das Nutzerkonto der chinesischen Botschaft in den USA wegen eines Tweets zum Umgang mit der Minderheit der Uiguren gesperrt. Zur Nachricht

9. Ölpreise geben leicht nach

Die Ölpreise haben am Donnerstag im frühen Handel leicht nachgegeben.

10. Euro legt leicht zu

Der Euro ist am Donnerstag im frühen Handel leicht gestiegen.

Bildquellen: Inked Pixels / Shutterstock.com

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Der Bitcoin scheint nicht mehr zu bremsen, nachdem er die 50.000er-Marke geknackt hat. Und auch der Dow-Jones zeigt solide Aufwärtsbewegungen. Sie fragen sich, was das für Sie als Anleger nun wirklich bedeutet? In unserem Online-Seminar heute Abend um 18 Uhr erhalten Sie einen umfassenden Ausblick auf die aktuelle Situation an der Börse.

Jetzt noch schnell anmelden und live dabei sein!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX stabil -- Bayer mit Milliardenverlust -- Moderna will Produktionskapazitäten für Corona-Impfstoff ausbauen -- Delivery Hero, Boeing, GameStop, SAP im Fokus

Digitalboom soll AIXTRON zu Wachstumssprung verhelfen. Eisenerz- und Platin-Boom treibt Anglo American an - Aktie auf Hoch seit 2011. T-Mobile US ersteigert für 9,3 Milliarden US-Dollar neue 5G-Lizenzen. Geschlossene Primark-Läden: AB Foods büßt Milliardenumsatz im Einzelhandel ein. BAE Systems steigert Geschäft trotz Corona. Infineon erweitert Vorstand um Constanze Hufenbecher.

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln