finanzen.net
Das comdirect Depot - Handeln für nur 3,90 €1 pro Order im 1. Jahr. Kostenlose Depotführung - garantiert für 3 Jahre², persönlicher Service und mehr.-w-
16.01.2020 08:00
Bewerten
(1)

Donnerstag an der Börse - 10 wichtige Fakten

10 vor 9: Donnerstag an der Börse - 10 wichtige Fakten | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX vorbörslich verhalten optimistisch

Der DAX hält sich rund eine Stunde vor Handelseröffnug 0,18 Prozent über seinem Vortagesschlusskurs bei 13.457,50 Punkten.

2. Börsen in Fernost verhalten - Keine Euphorie nach US-chinesischem Handelsabkommen

In Tokio notiert der Nikkei 0,07 Prozent fester bei 23.933,13 Einheiten.

Auf dem chinesischen Festland verliert der Shanghai Composite 0,52 Prozent auf 3.074,03 Punkte, während der Hang Seng in Hongkong 0,01 Prozent tiefer steht bei 28.771,62 Zählern.

3. Nach monatelangem Ringen: Handelsabkommen zwischen USA und China unterzeichnet

Die zwei größten Volkswirtschaften der Welt haben sich in ihrem erbitterten Handelskrieg auf einen Waffenstillstand verständigt. Zur Nachricht

4. Kapitalerhöhung und Wandelschuldverschreibungen: Delivery Hero besorgt sich Milliarden für Woowa-Übernahme

Delivery Hero hat mit der Platzierung von Wandelschuldverschreibungen zur Finanzierung der Übernahme des südkoreanischen Konkurrenten Woowa 1,75 Milliarden Euro erzielt. Zur Nachricht

5. RAG-Stiftung offenbar in Bieterkonsortium für thyssenkrupp-Aufzüge

Die Essener RAG-Stiftung steigt einem Zeitungsbericht zufolge in das Bieterrennen um die Aufzugssparte von thyssenkrupp ein. Zur Nachricht

6. HelloFresh schlägt 2019 bei Umsatz und Gewinnmarge eigene Erwartungen

Der Kochboxenversender HelloFresh hat im abgelaufenen Jahr bei Umsatz und Gewinn die eigenen Erwartungen übertroffen. Zur Nachricht

7. Mega-Deal in Gefahr: US-Richter entscheidet über T-Mobile-Fusion

Im US-Prozess um den Zusammenschluss der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem kleineren Rivalen Sprint rückt die Entscheidung näher. Zur Nachricht

8. Beige Book zeigt anhaltend moderates Wachstum

Die US-Wirtschaft zeigt einer Erhebung der US-Notenbank zufolge weiterhin ein moderates Wachstum. Zur Nachricht

9. Ölpreise gleichen Vortagsverluste aus

Ölpreise haben am Donnerstag ihre Abschläge vom Vortag weitgehend ausgeglichen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 64,50 US-Dollar. Das waren 50 Cent mehr als am Mittwoch. Der Preis für amerikanisches Rohöl der Sorte WTI stieg um 47 Cent auf 58,28 Dollar.

10. Euro hält Vortagsgewinne

Der Euro hat am Donnerstagmorgen seine am Vortag erzielten Gewinne weitgehend halten können. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,1150 US-Dollar und damit kaum weniger als am späten Vorabend.

Bildquellen: Börse Frankfurt, katjen / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Wall Street schließt im Plus -- Glyphosat-Klagen gegen Bayer: Mediator hofft auf raschen Vergleich -- SAP, Airbus im Fokus

Boeing entdeckt neues Software-Problem bei 737 MAX. Jenoptik bleibt auf Militärgeschäft sitzen. Lufthansa setzt Flüge nach Teheran bis Ende März aus. Bisher kein Signal von Tesla für Billigung von Kaufvertrag. Richter sieht anscheinend weitere Punkte bei Winterkorn-Anklage kritisch. Schlumberger: Sonderbelastungen drücken Ergebnis. Microsoft startet große Klima-Initiative. Bitcoin übersteigt 9.000 US-Dollar-Marke.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der Rohstoffe in in Q4 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in Q4 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Im Ringen um den Erhalt des Atomabkommens drohen die Europäer dem Iran mit härteren Schritten. Glauben Sie, dass der Atom-Deal noch zu retten ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
BMW AG519000