finanzen.net
09.12.2016 11:03
Bewerten
(0)

Postcon investiert in den deutschen Briefmarkt (FOTO)

DRUCKEN
Ratingen (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

- PIN Mail AG und Mail Alliance werden Teil der Postcon Unternehmensgruppe
Zwei-Wege-Strategie: PIN Mail setzt erfolgreichen Weg unverändert fort, Mail Alliance als führendes Netzwerk im alternativen Briefmarkt wird mit Partnern weiter ausgebaut
Arbeitsplätze und Standorte bleiben unverändert bestehen

Deutschlands führender alternativer Briefdienstleister Postcon baut seine Position auf dem deutschen Briefmarkt weiterhin aus. Am Freitag beantragte das Unternehmen die Genehmigung der Übernahme der Mehrheit an der PIN Mail AG sowie am bundesweiten Briefnetzwerk Mail Alliance beim Bundeskartellamt. Bislang war Postcon an beiden Gesellschaften in einem Joint Venture mit der Holtzbrinck Publishing Group gleichberechtigt beteiligt. Die Fokussierung der Verlagsgruppe auf die Bereiche Buch, Bildung und Wissenschaft machte diesen Schritt nun möglich.

"Die Liberalisierung des deutschen Briefmarktes funktioniert nur mit guten Alternativen für Versender. Mit der Postcon Unternehmensgruppe als führendem alternativen Briefdienstleister, in die nun auch PIN Mail und das Netzwerk Mail Alliance eingebunden sind, sind wir auf dem richtigen Weg", so Dr. Rüdiger Gottschalk, CEO von Postcon. "Ich freue mich darauf, die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen Anbietern im alternativen Briefmarkt fortzusetzen." Dabei bekräftigte Gottschalk sein Angebot, Partnerschaften zu stärken und operative Netzwerke zu erweitern: "Ich lade schon heute zu Gesprächen für weitere Kooperationen ein."

Jens Schwanewedel, kaufmännischer Geschäftsführer der Holtzbrinck Publishing Group, sieht in der neuen Konstellation eine große Chance für PIN Mail und Mail Alliance: "Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit unserem Partner Postcon über viele Jahre hinweg zwei der innovativsten und erfolgreichsten Unternehmen im alternativen Briefmarkt etabliert zu haben. Das Fundament für die bemerkenswerte Entwicklung der PIN Mail und der Mail Alliance waren und sind starke Managementteams und hervorragende Mitarbeiter. Beide Unternehmen sind bestens positioniert und werden durch die Einbindung in die Postcon Unternehmensgruppe langfristig noch erfolgreicher sein."

Postcon als Deutschlands führender alternativer Briefdienstleister wird die PIN Mail unterstützen, ihren erfolgreichen Weg unverändert fortzusetzen, während bei der Mail Alliance gemeinsam mit allen Partnern der Fokus auf dem weiteren Ausbau und der Stärkung des operativen Netzwerks liegt. Mit diesem Schritt investiert die niederländische Konzernmutter PostNL erneut in den deutschen Briefmarkt und stärkt zugleich die Position ihrer 100%igen Tochtergesellschaft Postcon.

Postcon positioniert sich konsequent als Preisführer im Briefmarkt mit klarem Fokus auf Produkte, Qualität, Services und Leistungen. Die Kundenbedürfnisse ebenso wie das Ziel, nachhaltig profitables Mengenwachstum für mehr Wettbewerb im Briefmarkt zu generieren, hat der Spezialist für Geschäftskunden stets im Blick.

Über Holtzbrinck Publishing Group:

Die Holtzbrinck Publishing Group ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Deutschland. Sie ist in mehr als 80 Ländern tätig und publiziert in klassischen und elektronischen Medien, die der Information und Wissensvermittlung, der Bildung und der Unterhaltung dienen.

Über Postcon: Die Post für Profis.

Gut. Günstig. Postcon. Als Spezialist für Geschäftspost sorgt der größte alternative Briefdienstleister Deutschlands zuverlässig für die kostengünstige Zustellung von über einer Milliarde Sendungen pro Jahr, vom Geschäftsbrief über Kataloge und Mailings bis zur briefkastenfähigen Warensendung. Geschäftskunden, Druckdienstleister und der öffentliche Sektor profitieren von hoher Beratungskompetenz, ganzheitlichen Lösungen und maßgeschneiderten, preisattraktiven Produkten aus einer Hand. In Deutschland erreicht Postcon mit Dritten bundesweit jeden Haushalt: mit zehn Sortierzentren, 1.200 eigenen Zustellern im Rheinland und Ruhrgebiet sowie u.a. rund 140 Zustellpartnern. Insgesamt beschäftigt Postcon 2.400 Mitarbeiter direkt, über Beteiligungen rund 3.000 weitere Mitarbeiter. Internationale Sendungen übernimmt die Schwestergesellschaft Spring Global Delivery Solutions. Kundenorientiert, verlässlich und günstig. Mehr unter www.postcon.de

OTS: Postcon newsroom: http://www.presseportal.de/nr/64431 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_64431.rss2

Pressekontakt: Postcon Pressestelle Jeannine Böhrer-Scholz 02102 15 39 316 0151 19 54 97 23 jeannine.boehrer-scholz@postcon.de

Risiko in volatilen Marktphasen managen

Wie betreuen Sie in unruhigen Marktphasen erfolgreich Ihre Positionen im Portfolio? Das erklären die Investment-Profis Martin Goersch und Sebastian Steyer am Montag ab 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX deutlich leichter -- Wall Street im Minus -- China setzt Zölle auf Autoimporte aus den USA aus -- Scout24 prüft wohl Börsenrückzug -- Merck & Co, LEONI, Apple, ISRA VISION im Fokus

Italienische Zentralbank stutzt Wachstumsprognose für 2018. Wirtschaftsminister Altmaier erwartet 2019 keinen Konjunktureinbruch. Briten sollen künftig sieben Euro für visafreie Reisen in EU zahlen. Südzucker-Tochter CropEnergies erhöht die Prognose. Ausblick treibt die Anleger von Dr. Hönle in die Flucht. BMW-, VW- und Daimler-Aktien unter Druck infolge schwacher EU-Absatzzahlen. Bundesbank senkt BIP-Prognosen und sieht weiter Hochkonjunktur.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Ausgaben auf Rekordniveau
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2018
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Amazon906866
NVIDIA Corp.918422
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Aurora Cannabis IncA12GS7
BVB (Borussia Dortmund)549309