Alphabet A (ex Google) im Blick

Alphabet A (ex Google) Aktie News: Alphabet A (ex Google) am Vormittag auf rotem Terrain

15.03.24 09:22 Uhr

Zu den Verlustbringern des Tages zählt am Freitagvormittag die Aktie von Alphabet A (ex Google). Die Alphabet A (ex Google)-Aktie musste zuletzt Verluste hinnehmen. Im NASDAQ Bsc-Handel ging es um 0,1 Prozent auf 142,95 USD abwärts.

Werte in diesem Artikel

Die Alphabet A (ex Google)-Aktie gab im NASDAQ Bsc-Handel um 09:21 Uhr um 0,1 Prozent auf 142,95 USD nach. Von der Alphabet A (ex Google)-Aktie wurden im bisherigen Tagesverlauf 9.371 Stück gehandelt.

Das 52-Wochen-Hoch erreichte der Anteilsschein am 30.01.2024 bei 153,78 USD. Der aktuelle Kurs der Alphabet A (ex Google)-Aktie ist somit 7,58 Prozent vom 52-Wochen-Hoch entfernt. Am 17.03.2023 sank das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Tief bei 95,50 USD. Der Abstand zum 52-Wochen-Tief beträgt derzeit 33,19 Prozent.

Für Alphabet A (ex Google)-Aktionäre gab es im Jahr 2023 eine Dividende in Höhe von 0,000 USD. Im kommenden Jahr dürften Schätzungen zufolge 0,000 USD ausgeschüttet werden. Im Durchschnitt gehen Experten von einem fairen Wert von 156,13 USD je Alphabet A (ex Google)-Aktie aus.

Einen Blick in die Bücher des vergangenen Jahresviertel gewährte Alphabet A (ex Google) am 30.01.2024. Der Gewinn je Aktie lag bei 1,64 USD. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen einen Gewinn von 1,05 USD je Aktie vermeldet. Der Umsatz wurde auf 86.310,00 USD beziffert, im Vergleich zum Vorjahresquartal, in dem 76.048,00 USD umgesetzt worden waren.

Die kommenden Finanzergebnisse für Q1 2024 dürfte Alphabet A (ex Google) am 23.04.2024 präsentieren.

Den erwarteten Gewinn je Alphabet A (ex Google)-Aktie für das Jahr 2024 setzen Experten auf 6,80 USD fest.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Alphabet A (ex Google)-Aktie

JPMorgan- und Goldman Sachs-Strategen nach NVIDIA-Rally uneins: Bildet sich eine Blase am Aktienmarkt?

Minuszeichen in New York: NASDAQ 100 zum Handelsende in der Verlustzone

Börse New York: S&P 500 liegt letztendlich im Minus

Ausgewählte Hebelprodukte auf Alphabet A (ex Google)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Alphabet A (ex Google)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Alphabet A (ex Google)

Analysen zu Alphabet A (ex Google)

DatumRatingAnalyst
22.05.2024Alphabet A (ex Google) NeutralUBS AG
20.05.2024Alphabet A (ex Google) NeutralUBS AG
16.05.2024Alphabet A (ex Google) NeutralUBS AG
15.05.2024Alphabet A (ex Google) BuyJefferies & Company Inc.
14.05.2024Alphabet A (ex Google) NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Alphabet A (ex Google) BuyJefferies & Company Inc.
26.04.2024Alphabet A (ex Google) OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.04.2024Alphabet A (ex Google) OverweightBarclays Capital
26.04.2024Alphabet A (ex Google) BuyGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2024Alphabet A (ex Google) BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
15.05.2019Alphabet A (ex Google) verkaufenCredit Suisse Group
24.11.2008Google sellMerriman Curhan Ford & Co
19.11.2008Google ausgestopptNasd@q Inside
16.03.2007Google Bär der WocheDer Aktionärsbrief
08.03.2006Google im intakten AbwärtstrendDer Aktionär

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Alphabet A (ex Google) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"