17.01.2022 16:17

EnBW und BP erhalten Zuschlag für Offshore-Windpark in Schottland - BP-Aktie fester

Auktion: EnBW und BP erhalten Zuschlag für Offshore-Windpark in Schottland - BP-Aktie fester | Nachricht | finanzen.net
Auktion
Folgen
EnBW und BP haben den Zuschlag für eine Fläche zur Entwicklung eines 2,9 Gigawatt starken Offshore-Windparks vor der schottischen Ostküste erhalten.
Werbung
Die rund 860 Quadratkilometer große Option innerhalb der Ausschreibungsfläche "E1" befinde sich knapp 60 Kilometer vor der Küste von Aberdeen. Hier soll voraussichtlich ab 2026/2027 der Windpark "Morven" entstehen, teilte EnBW mit. Das Projekt "Morven" soll rechnerisch den Bedarf von über drei Millionen Haushalten decken.

Das Auktionsergebnis in Schottland ist den weiteren Angaben zufolge bereits der zweite Erfolg für die Partnerschaft von EnBW und EnBW und das britische Unternehmen BP: 2021, ebenfalls im Januar, erhielten die Partner den Zuschlag für eine 3 GW starke Fläche in der Irischen See.

In London steigt die BP-Aktie derzeit um 0,77 Prozent auf 392 Pence.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BP plc (British Petrol)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BP plc (British Petrol)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: EnBW, Jeff Whyte / Shutterstock.com

Nachrichten zu BP plc (British Petrol)

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BP plc (British Petrol)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.05.2022BP HoldJefferies & Company Inc.
11.05.2022BP OverweightMorgan Stanley
09.05.2022BP Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2022BP BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.05.2022BP BuyUBS AG
11.05.2022BP OverweightMorgan Stanley
09.05.2022BP Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2022BP BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.05.2022BP BuyUBS AG
04.05.2022BP BuyDeutsche Bank AG
13.05.2022BP HoldJefferies & Company Inc.
06.04.2022BP HoldJefferies & Company Inc.
28.02.2022BP HoldJefferies & Company Inc.
23.02.2022BP HoldJefferies & Company Inc.
09.02.2022BP Sector PerformRBC Capital Markets
28.10.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
26.10.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
17.09.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
15.09.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
05.08.2020BP UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BP plc (British Petrol) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Dank Corona erlebte die E-Commerce-Branche in den letzten Jahren einen wahren Boom. Dabei konnten vornehmlich Trader attraktive Renditen erzielen. Wie die Zukunft der Online-Händler aussieht und auf welche Aktien Sie dabei unbedingt einen Blick werfen sollten, erfahren Sie im B2B-Seminar morgen um 18 Uhr.
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen in Rot -- DAX fällt zurück -- Twitter-Anwälte werfen Elon Musk Vertraulichkeitsbruch vor -- Valneva, thyssenkrupp, Deutsche Bank im Fokus

Ryanair strebt nach Rückkehr in schwarze Zahlen. Renault gibt Aktivitäten in Russland vollständig auf. Vantage Towers erreicht Ziele. EU-Kommission korrigiert Prognose für Wirtschaftswachstum und Inflation drastisch. Rheinmetall, 4iG und HM EI gründen Gemeinschaftsunternehmen. Russischer Gas-Transit durch die Ukraine fällt weiter. adesso mit unerwartet hohem Gewinn.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln