13.08.2021 14:57

Deutsche Euroshop-Aktie zieht kräftig an: Hoffnung auf besseres Geschäft im zweiten Halbjahr

Deutliche Rückgänge: Deutsche Euroshop-Aktie zieht kräftig an: Hoffnung auf besseres Geschäft im zweiten Halbjahr | Nachricht | finanzen.net
Deutliche Rückgänge
Folgen
Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilienkonzern Deutsche Euroshop setzt nach deutlichen Rückgängen bis Ende Juni auf ein besseres Geschäft in der zweiten Jahreshälfte.
Werbung
"Mit dem Ende des Lockdowns wurde ein wichtiger Meilenstein in Richtung einer Normalisierung des Wirtschaftslebens erreicht", teilte das im SDAX notierte Unternehmen Deutsche Euroshop am Donnerstag in Hamburg mit. Der stationäre Einzelhandel stehe jedoch weiter vor besonderen Herausforderungen, aus denen sich erhöhte Unsicherheiten bezüglich der geschäftlichen Entwicklung ergäben. Die Wiedereröffnungen stimmten optimistisch für die zweite Jahreshälfte

Auf Basis der aktuellen Situation rechnet der Konzern mit einem niedrigeren Ergebnis als im Vorjahr. Beim operativen Gewinn je Aktie - gemessen an der in der Immobilienbranche üblichen Kenngröße Funds from Operations (FFO) - werde ein Wert von 1,70 bis 1,90 Euro erwartet. Das wäre ein Rückgang von bis zu 15 Prozent im Vergleich zu 2020. Im ersten Halbjahr sank diese Größe um rund neun Prozent auf 88 Cent. Der Umsatz fiel um knapp sieben Prozent auf 105 Millionen Euro.

Berenberg hebt Ziel für Deutsche Euroshop auf 22 Euro

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Deutsche Euroshop nach Halbjahreszahlen von 17 auf 22 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Diese belegten eine Stabilisierung des operativen Geschäfts, schrieb Analyst Kai Klose in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Betreiber von Einkaufszentren habe von der Aufhebung Corona-bedingter Restriktionen profitiert, die Kundenfrequenz habe im Juni 85 Prozent des Niveaus von vor der Pandemie erreicht.

Im XETRA-Handel steigt die Deutsche Euroshop-Aktie zeitweise um 5,65 Prozent auf 21,30 Euro.

/zb/he

HAMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: Deutsche Euroshop

Nachrichten zu Deutsche Euroshop AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Euroshop AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.10.2021Deutsche Euroshop HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.10.2021Deutsche Euroshop BuyWarburg Research
01.09.2021Deutsche Euroshop HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.2021Deutsche Euroshop HoldDeutsche Bank AG
13.08.2021Deutsche Euroshop BuyKepler Cheuvreux
05.10.2021Deutsche Euroshop BuyWarburg Research
13.08.2021Deutsche Euroshop BuyKepler Cheuvreux
12.05.2021Deutsche Euroshop buyKepler Cheuvreux
24.03.2021Deutsche Euroshop kaufenDZ BANK
24.03.2021Deutsche Euroshop buyKepler Cheuvreux
19.10.2021Deutsche Euroshop HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.09.2021Deutsche Euroshop HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.2021Deutsche Euroshop HoldDeutsche Bank AG
13.08.2021Deutsche Euroshop HaltenDZ BANK
13.08.2021Deutsche Euroshop HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.05.2021Deutsche Euroshop ReduceBaader Bank
14.04.2021Deutsche Euroshop VerkaufenIndependent Research GmbH
26.03.2021Deutsche Euroshop VerkaufenIndependent Research GmbH
10.12.2020Deutsche Euroshop ReduceBaader Bank
17.11.2020Deutsche Euroshop VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Euroshop AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Im B2B-Seminar am Montag um 11 Uhr zeigen Ihnen die Investment-Experten Victoria Arnold und Dr. Manuel Bermes den neuen Anlagestandard in Krisenzeiten für mehr Rendite und Stabilität Ihres ETF-Portfolios.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung

Meistgelesene Deutsche Euroshop News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Deutsche Euroshop News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich uneins -- DAX geht stärker ins Wochenende -- Continental senkt Ausblick 2021 -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- Evergrande, American Express im Fokus

Powell: Drosselung der Anleihekäufe sollte Mitte 2022 abgeschlossen sein. Goldman gewährt CEO Solomon und President Waldron einmaligen Bonus. Facebook schließt Lizenz-Vereinbarung mit französischen Verlagen. Honeywell senkt Umsatzprognose 2021. Schlumberger kehrt mit Wachstum deutlich in die Gewinnzone zurück. Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln