22.01.2021 23:42

Großbritannien als Outperformer: Barclays wird bullish für UK-Aktien

Empfehlungen der Experten: Großbritannien als Outperformer: Barclays wird bullish für UK-Aktien | Nachricht | finanzen.net
Empfehlungen der Experten
Folgen
Während viele Aktien nach ihrer Erholungsrally infolge des Corona-Crashs derzeit als überbewertet gelten, zeigen sich die Strategen von Barclays optimistisch für Titel aus dem Vereinigten Königreich.
Werbung
• Hoffnung auf Corona-Impfstoff: Anleger schichten um
• FTSE 100 UKX mit starker Performance
• Barclays betrachtet Großbritannien als Outperformer


Die Aktienmärkte zeigten sich 2020 unberechenbar: Zuerst der große Corona-Crash, den keiner kommen sah und anschließend erholten sich die Aktienmärkte rasend schnell - schneller als sich die Wirtschaft von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie erholen konnte. Einige Indizes erreichten gar neue Höchststände. Doch wie lange kann die Rally weitergehen? Einige Experten zeigen sich derzeit kritisch und warnen vor dem nahenden Platzen einer Blase.

Experten von Barclays sehen derweil Chancen für eine bestimmte Gruppe von Aktien: Sie empfehlen Werte aus dem Vereinigten Königreich zum Kauf.

Anleger schichten Aktien um

Während in zahlreichen Ländern mit den Impfkampagnen gegen die Coronavirus-Pandemie begonnen wurde, nimmt der Optimismus am Markt etwas zu. Wenn auch die Zahlen der Neuinfizierten und Toten vielerorts weiter steigen, vermitteln die Corona-Impfstoffe, die nach und nach Zulassungen erhalten oder bereits verimpft werden, Anlegern Hoffnung. Diese spiegelt sich auch am Aktienmarkt wider: Nachdem im vergangenen Jahr vor allem die Techwerte von den Entwicklungen rund um Corona profitieren konnten, schichten Anleger nun vermehrt in Unternehmen um, die dank der COVID-Impfstoffe von einer wirtschaftlichen Erholung besonders profitieren könnten. Ein Index, der von dieser Entwicklung im neuen Jahr Unterstützung erhielt, ist der FTSE 100, der 2021 bisher eine beeindruckende Performance hingelegt hat.

FTSE 100 mit starker Performance

Der FTSE 100 konnte seit Jahresbeginn um rund 4 Prozent zulegen. Im Vergleich: Der Stoxx Europe 600 stieg im neuen Jahr um 2,03 Prozent, der S&P 500 kann 2021 ein Plus von gerade einmal 0,32 Prozent ausweisen (Stand: 18. Januar 2020).

Zu verdanken hat der britische Index seine gute Performance wohl vor allem den sogenannten Werte-Titeln, wie Bergbau- und Energiewerten, die darin stark vertreten sind. So konnten die Schwergewichte im FTSE 100, zu denen BP, Royal Dutch Shell und Anglo American gehören, für die wenigen Handelstage 2021 alle zweistellige Zuwächse verzeichnen.

Barclays betrachtet Großbritannien als Outperformer

Strategen von Barclays stuften UK-Aktien in einer Mitteilung an Kunden kürzlich "nach einem schrecklichen Jahr 2020" auf neutral oder marktgewichtet hoch und beschrieben britische Aktien als "billiges Reflationsspiel mit defensiver Absicherung". "Defensive Sektorgewichte machen Großbritannien zu einem unwahrscheinlichen Outperformer, bieten aber eine Absicherung. Der Brexit wird das BIP in den kommenden Jahren belasten, und das COVID-Ergebnis in Großbritannien gehört zu den schlimmsten, aber infolgedessen könnte es zu einer stärkeren Erholung der Aktivität kommen, wenn Impfstoffe erfolgreich sind", gibt MarketWatch das Team um Emmanuel Cau wieder.

"Globale PMs [Portfoliomanager] haben sich in den letzten vier Jahren vom Engagement in Großbritannien ferngehalten. Dies war hauptsächlich auf das binäre Tail-Risiko eines ‘Crash-Outs‘ zurückzuführen, das die Attraktivität der britischen Vermögenswerte überwog, aber auch darauf, dass nur technik- / wachstumsintensive Indizes der place to be waren", so die Strategen. "Großbritannien ist relativ günstig und in Unterbesitz, aber dies hat sich allmählich umgekehrt, da inländische Titel und GBP in letzter Zeit ein Gebot erhalten haben."

Diese Aktien empfehlen die Barclays-Experten

Während die Barclays-Strategen Anlegern dazu raten, Titel aus den Sektoren Gesundheitswesen, Grundnahrungsmittel, Telekommunikation und Immobilien zu meiden, empfehlen sie Rohstoff-Aktien, Finanztitel, Industriewerte und nach eigenem Ermessen ausgewählte Aktien.

Zu den Titeln, die die Barclays-Experten als "Overweight" eingestuft haben, zählen BP, Anglo American, Weir, Serco, Wizz Air, Redrow, SSP, Greggs, Avast, WPP, 4imprint Group, BT, AstraZeneca, ConvaTec, Tesco, Imperial Brands, Unilever, National Grid, Lloyds Banking Group, Legal & General, 3i und Segro.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: pupunkkop / Shutterstock.com, Tang Yan Song / Shutterstock.com

Nachrichten zu Barclays plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Barclays plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.03.2021Barclays NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.02.2021Barclays NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.02.2021Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
22.02.2021Barclays Sector PerformRBC Capital Markets
19.02.2021Barclays Sector PerformRBC Capital Markets
22.02.2021Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
19.02.2021Barclays buyDeutsche Bank AG
18.02.2021Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
18.02.2021Barclays buyUBS AG
06.02.2021Barclays buyJefferies & Company Inc.
03.03.2021Barclays NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.02.2021Barclays NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.02.2021Barclays Sector PerformRBC Capital Markets
19.02.2021Barclays Sector PerformRBC Capital Markets
19.02.2021Barclays NeutralCredit Suisse Group
20.03.2018Barclays SellCitigroup Corp.
23.02.2018Barclays SellGoldman Sachs Group Inc.
21.02.2018Barclays SellGoldman Sachs Group Inc.
16.02.2018Barclays SellGoldman Sachs Group Inc.
17.01.2018Barclays SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Barclays plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Kapitalmärkte zeigen wiederkehrende Muster. Trader versuchen vielfach, die Marktrichtung vorherzusagen und dieser zu folgen. Im Trading-Seminar heute Abend um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie diese Markteffekte für sich nutzen können.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX startet etwas leichter -- Asiens Börsen mehrheitlich freundlich -- Continental erwartet 2021 Umsatz- und Margenzuwachs -- Deutsche Post hebt Ziele weiter an -- Siltronic, FUCHS PETROLUB im Fokus

Aktien von Vantage Towers sollen für 22,50 bis 29,00 Euro verkauft werden. Deutsche Börse ermöglicht Handel mit weiteren Krypto-Produkten. DIC Asset-Chefin blickt weiter zuversichtlich auf Markt für Büroimmobilien. BVB will große Chance auf Viertelfinale nutzen: 'Ansporn genug'. Lungenkrebsmedikament von Novartis verfehlt Studien-Ziel.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Arbeit der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln