12.01.2021 06:21

Erste Schätzungen: AT&T stellt Quartalsergebnis zum abgelaufenen Jahresviertel vor

Analysten im Fokus: Erste Schätzungen: AT&T stellt Quartalsergebnis zum abgelaufenen Jahresviertel vor | Nachricht | finanzen.net
Analysten im Fokus
Folgen
AT&T zieht Bilanz für das abgelaufene Jahresviertel. Womit Experten rechnen.
Werbung

AT&T wird voraussichtlich am 27.01.2021 in der Finanzkonferenz die Quartalszahlen zum jüngsten Jahresviertel – Abschlussdatum 31.12.2020 – vorstellen.

Die Prognosen von 23 Analysten belaufen sich für das jüngste Jahresviertel durchschnittlich auf ein EPS von 0,728 USD je Aktie. Ein Jahr zuvor hatte bei AT&T noch ein Gewinn pro Aktie von 0,890 USD in den Büchern gestanden.

Auf der Umsatzseite erwarten 20 Analysten ein Minus von 4,94 Prozent im Vergleich zum Umsatz im Vorjahr. Durchschnittlich prognostizieren die Experten einen Umsatz von 44,51 Milliarden USD. Im Vorjahreszeitraum waren noch 46,82 Milliarden USD in den Büchern gestanden.

Die Prognosen von 26 Analysten für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Gewinn je Aktie von 3,16 USD, gegenüber 3,57 USD je Aktie im entsprechenden Zeitraum zuvor. Beim Jahresumsatz erwarten 24 Analysten durchschnittlich 170,46 Milliarden USD im Vergleich zu 181,27 Milliarden USD im entsprechend vorherigen Fiskaljahr.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Toby Jorrin/Getty Images

Nachrichten zu AT&T Inc. (AT & T Inc.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AT&T Inc. (AT & T Inc.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.04.2020AT&T NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.11.2019AT&T HoldHSBC
28.10.2019AT&T buyUBS AG
25.10.2018AT&T NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.10.2018AT&T BuyTigress Financial
28.10.2019AT&T buyUBS AG
22.10.2018AT&T BuyTigress Financial
09.01.2018Time Warner BuyPivotal Research Group
14.11.2017Time Warner BuyPivotal Research Group
08.11.2017AT&T BuyStandpoint Research
01.04.2020AT&T NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.11.2019AT&T HoldHSBC
25.10.2018AT&T NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2018AT&T HoldDeutsche Bank AG
27.04.2018Time Warner HoldPivotal Research Group
15.07.2013AT&T verkaufenIndependent Research GmbH
25.10.2012AT&T verkaufenIndependent Research GmbH
01.08.2012AT&T verkaufenIndependent Research GmbH
15.12.2011AT&T underperformMacquarie Research
03.11.2006Update MediaOne Group Inc.: UnderperformFriedman, Billings Ramsey & Co

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AT&T Inc. (AT & T Inc.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Aktienindizes DAX und DOW gehören zu den meistgehandelten Werten weltweit! Im Online-Seminar live um 18 Uhr erhalten Sie interessante Einblicke in den Handel der Indizes und erfahren, wie Sie Daytrading optimal für sich nutzen können!

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX träge -- Wall Street kaum bewegt -- Aphria mit mehr Verlust -- BaFin prüft Mitarbeitergeschäfte mit GameStop- und AMC-Aktien -- Alibaba, Roche, Bayer, AstraZeneca im Fokus

Microsoft kauft Nuance. US-Notenbankpräsident Powell erwartet mehr Wachstum in den USA. Sanofi investiert in Impfstoffproduktionsanlage in Singapur. TOTAL will ab 2025 Öl in Uganda pumpen. Vodafone kritisiert Glasfaserstrategie der Deutschen Telekom. TUI-Chef zuversichtlich: 'Einige gute Signale und Entwicklungen'.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten.
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln