08.07.2021 06:21

Erste Schätzungen: Flow Traders gibt Ergebnis zum abgelaufenen Quartal bekannt

Folgen
Werbung

Flow Traders lädt voraussichtlich am 23.07.2021 zur Finanzkonferenz und wird dort die Zahlen zum am 30.06.2021 abgelaufenen Jahresviertel vorlegen.

Die Prognose von 1 Analyst für das im vergangenen Jahresviertel erwirtschaftete EPS beläuft sich auf 0,682 EUR je Aktie gegenüber 2,51 EUR je Aktie im Vorjahresquartal.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum soll Flow Traders in dem im Juni abgelaufenen Quartal Umsatzeinbußen von 62,57 Prozent erzielt haben. Den Umsatz sieht 1 Analyst bei 86,1 Millionen EUR. Im Vorjahresviertel waren noch 229,9 Millionen EUR in den Büchern gestanden.

Auf das gesamte laufende Fiskaljahr blickend, rechnen 7 Analysten im Schnitt mit einem Gewinn von 2,94 EUR je Aktie. Im Vorjahr war hier ein Gewinn von 10,26 EUR je Aktie vermeldet worden. Den Umsatz taxieren 7 Analysten durchschnittlich auf 409,0 Millionen EUR, gegenüber 933,4 Millionen EUR im Vorjahr.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Flow Traders N.V.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Flow Traders N.V.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Flow Traders N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Flow Traders N.V.

Keine Analysen gefunden.

mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los: Gold, Apple, Tesla oder Porsche? - Der Börsenausblick 2023

Wie bereitet man sich am besten auf das Börsenjahr 2023 vor? Die Antwort darauf erhalten Sie von den beiden renommierten Börsenexperten Daniel Saurenz und Nicolas Saurenz heute Abend. Die beiden Brüder zeigen Ihnen konkrete Assets, mit denen Sie Ihr Portfolio optimal für das kommende Jahr aufstellen!

Werbung

Meistgelesene Flow Traders News

mehr
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Flow Traders Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Weitere Inflationsdaten voraus: DAX eröffnet höher -- Asiens Börsen uneins -- BlockFi insolvent -- Ex-EZB-Präsident Trichet besorgt über hohe Inflation -- Nestlé konkretisiert Sparziele

E.ON arbeitet bei CO2-Speicherung mit Horisont Energi zusammen. Rio Tinto erwartet für das neue Jahr stabile Eisenerzlieferungen. Ex-Twitter-Mitarbeiter: Elon Musk macht Twitter nicht sicherer. Betrugsprozess um Goldhändler PIM: Plädoyers der Staatsanwaltschaft erwartet. Horizon Therapeutics spricht mit Amgen, Janssen und Sanofi über Kauf-Angebot. Netflix-Serie "Wednesday" mit Rekordstart.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln