finanzen.net
20.03.2020 10:43

Frankfurt intern: Bet-at-home-Aktie - Extrem unsichere Wette

Euro am Sonntag-Exklusiv: Frankfurt intern: Bet-at-home-Aktie - Extrem unsichere Wette | Nachricht | finanzen.net
Börse Frankfurt
Euro am Sonntag-Exklusiv
Unterschiedlicher könnte die Meinung von Börse und Michael Quatember kaum sein. Während der Chef von Bet-at-home keine negativen Auswirkungen durch das Coronavirus erwartet, stürzte der Kurs des Online-Wettanbieters ab.
Werbung
€uro am Sonntag
von Peer Leugermann, Euro am Sonntag

Grund: Das Coronavirus legt den Fußball lahm. Die erste und zweite Bundesliga pausieren ab kommenden Dienstag, Ähnliches wird für Champions und Europa League diskutiert, während eine Verschiebung der Fußball-Europameisterschaft auf 2021 immer wahrscheinlicher wird. Die ausfallenden Bundesligaspiele sollen zwar nachgeholt werden, vorerst aber gilt: Wo keiner kickt, kann keiner wetten.

Dabei schrumpfte der Markt für Bet-at-home durch das Verbot ausländischer Anbieter in Polen und der Schweiz bereits zuvor. Gleichzeitig werden Onlinecasinos, das zweite Standbein der Linzer, hierzulande mit dem neuen Glückspielstaatsvertrag erst Mitte 2021 legalisiert. Bis dahin bleiben die Spiele in einer rechtlichen Grauzone, und es ist unklar, ob die Bundesländer diese bis zum neuen Gesetz verbieten.

Wenig überraschend rechnet Bet-at-home für 2020 mit mindestens acht Prozent weniger Umsatz und 23 Prozent weniger operativem Gewinn. Regulatorische Unsicherheiten sowie Corona-Folgen aber sind in der Prognose nicht berücksichtigt. Dennoch betont Quatember im Gespräch mit €uro am Sonntag, wieder sehr vorsichtig geplant zu haben. Tatsächlich kam es seit dem Börsengang 2004 nie zu einer Gewinnwarnung, zahlreiche Kosten sind umsatzabhängig und die Bilanz ist solide. Für eine antizyklische Wette auf den Online-Buchmacher aber scheint es wegen der Unsicherheiten noch zu früh.







__________________________

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag, IPConcept

Nachrichten zu bet-at-home.com AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu bet-at-home.com AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.07.2018bet-at-homecom NeutralOddo Seydler Bank AG
31.07.2018bet-at-homecom HoldWarburg Research
31.07.2018bet-at-homecom HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.06.2018bet-at-homecom HoldWarburg Research
18.05.2018bet-at-homecom NeutralOddo Seydler Bank AG
07.03.2018bet-at-homecom buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.01.2018bet-at-homecom buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.02.2017bet-at-homecom buyCommerzbank AG
10.03.2011bet-at-homecom kaufenPerformaxx Research GmbH
28.07.2010bet-at-homecom kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
31.07.2018bet-at-homecom NeutralOddo Seydler Bank AG
31.07.2018bet-at-homecom HoldWarburg Research
31.07.2018bet-at-homecom HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.06.2018bet-at-homecom HoldWarburg Research
18.05.2018bet-at-homecom NeutralOddo Seydler Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für bet-at-home.com AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

bet-at-home.com Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- US-Arbeitsmarkt büßt massiv Stellen ein -- adidas braucht frisches Geld -- Tesla, PUMA, TRATON, Shop Apotheke, BNP im Fokus

DIC Asset senkt wegen Corona-Krise Gewinnprognose. Nordex profitiert von hoher Nachfrage in Europa. Bundesregierung in Gesprächen mit Lufthansa über Staatsbeteiligung. RTL zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück. H&M: Q1-Zahlen besser als erwartet. Ryanair hält Gewinn noch im Prognoserahmen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
BASFBASF11
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001