++ Jetzt auf das Wachstumspotenzial alternativer Energieträger inkl. strenger ESG-Kriterien setzen - mit dem UC ESG Global Renewable Energies Index! ++-w-
18.06.2020 10:30

Frankfurt intern: PharmaSGP-Aktie - Alteigentümer machen Kasse

Euro am Sonntag-Exklusiv: Frankfurt intern: PharmaSGP-Aktie - Alteigentümer machen Kasse | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Exklusiv
Folgen
Überspitzt formuliert, unternimmt PharmaSGP einen Glaub-dran-Börsengang. Nicht etwa, weil die Firma homöopathische Mittel verkauft, die gern ähnlich abgestempelt werden, sondern weil die Bayern insgesamt ziemlich aggressiv vorgehen.
Werbung
€uro am Sonntag

von Peer Leugermann, Euro am Sonntag

Kommen die Aktien am 19. Juni an die Börse, machen die Alteigentümer Kasse. Bis zu 80,5 Prozent ihrer Anteile werden in einer Zeichnungsspanne von 31,50 bis 36,50 Euro angeboten. Neue Aktien werden nicht begeben. Die bis zu 352 Millionen Euro aus dem geplanten IPO will Firmengründer Clemens Fischer in die Entwicklung verschreibungspflichtiger Präparate stecken - der Grund für den IPO. 2019 lag der Umsatz der Firma bei 62,6 Millionen, der Gewinn bei 16,7 Millionen Euro.

Das Sortiment umfasst 30 ausschließlich rezept- wie chemiefreie Produkte. Das Unternehmen ist dabei für seine Bestseller Rubaxx und Restaxil bekannt. Die Mittel gegen Rheuma- und Nervenschmerzen stehen für gut 55 Prozent der Einnahmen. Nach Erfolgen auf dem Heimatmarkt soll das Ausland erobert werden - neben der Entwicklung neuer Präparate. Hier kommt die Glaubensfrage: Die Mittel haben keinen Patentschutz, sind nicht neu und werden über aggressive Werbung verkauft. 2019 wurden 44 Prozent des Umsatzes für Marketing ausgegeben.

Das macht PharmaSGP zu einem Nischenanbieter schnell drehender Gesundheits- und Konsumgüter. Damit aber fahren die Bayern seit Jahren gut: Über 93 Millionen Euro liquide Mittel befinden sich in der Bilanz, die Schulden liegen unter 0,5 Millionen Euro. Abzüglich des Cashs bleibt auch die Bewertung im Rahmen. Bei PharmaSGP ist allerdings eher der Glaube an Marketing denn an Homöopathie gefragt.


Ausgewählte Hebelprodukte auf PharmaSGP
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf PharmaSGP
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Lim Yong Hian / Shutterstock.com

Nachrichten zu PharmaSGP

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PharmaSGP

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Inflation, Leitzinserhöhung und Bärenmärkte - aber wie sieht es eigentlich am Immobilienmarkt aus? Wenn auch Sie sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen möchten, erfahren Sie im Online-Seminar am Montag um 18 Uhr wie Sie Schritt für Schritt das passende Objekt finden und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

PharmaSGP Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Asien-Indizes stark -- Nordex holt sich frisches Geld -- G7-Staaten planen Importverbot für russisches Gold -- Neue Impfstoff-Daten von BioNTech & Co. -- Lufthansa im Fokus

Trotz Krieg kein Bestellabriss bei Jungheinrich. Südzucker-Chef prognostiziert höhere Zuckerpreise. L'Oréal sieht trotz Preissteigerungen keinen Absatzeinbruch. Deutsche Bank-Chef Sewing: Krise erfordert vorübergehend Flexibilität bei Schuldenbremse. Singulus verschiebt Bilanz 2020 erneut.

Umfrage

Sollte das 9-Euro-Ticket über den August hinaus verlängert werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln