06.04.2017 09:30

MagForce AG: Auf die Zulassung setzen

Euro am Sonntag: MagForce AG: Auf die Zulassung setzen | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
Folgen
Der Markteintritt der Krebstherapien steht kurz ­bevor. Schon bald ist ein Kursschub drin.
Werbung
€uro am Sonntag
von Georg Pröbstl, Euro am Sonntag

Drei Monate lang war der Kurs erodiert, doch jetzt ist wieder Leben im Chart von MagForce. Seit Erstbesprechung im November bringt der Titel bereits ein Plus von 15 Prozent. Nach Veröffentlichung des ersten Aktionärsbriefs durch den Gesundheitskonzern in diesem Jahr sind Börsianer offensichtlich wieder zunehmend interessiert an der Story. Und die hat es in sich. Das Medizintechnikunternehmen aus Berlin hat eine neuartige Therapie zur Behandlung von Gehirntumoren und Prostatakrebs entwickelt und steht kurz vor dem Markteintritt in Europa und den USA.


Für Europa hat Firmenchef Ben Lipps jetzt einen Plan zur Eröffnung zusätzlicher Behandlungszentren in ausgewählten Ländern aufgestellt. Obendrein verhandelt der Manager in Deutschland mit Krankenkassen wegen künftiger Kostenerstattung für die Krebstherapie. Geben die Kassen erst grünes Licht für die Behandlung, dann dürfte das die Marktdurchdringung stark beschleunigen.


Ähnliche Verhandlungen mit Gesundheitskassen in den euro­päischen Zielländern von MagForce sind in Vorbereitung. Für den Markteintritt in die USA ist Lipps ebenfalls guter Dinge. Anfang des Jahres gab es weitere Gespräche mit der US-Gesundheitsbehörde FDA wegen der Zulassung der Prostata-Therapie. Der Manager ist zuversichtlich, dass Anfang 2018 Markteintritt und Kommerzialisierung der Therapie über die Bühne gehen.

Dürfte die erwartete Zulassung durch die FDA den Kurs der Aktie schon kurzfristig beflügeln, so ist bei erfolgreicher Markteinführung schon in zwei Jahren mit enormen Steigerungen zu rechnen. Ab 2019 strebt Lipps Umsätze von über 100 Millionen Euro an. Ein Gewinn von 1,00 Euro je Aktie wäre da drin. Kurzfristig besteht die Chance auf Kurse über fünf Euro, mittelfristig sind sogar Notierungen um zehn Euro möglich.


Kurzfristig könnte die Zulassung in den USA einen Kursschub bringen. Mittelfristig ist eine Kursverdopplung drin.

ISIN: DE 000 A0H GQF 5
Gew./Aktie 2018e: 0,70 €
KGV 2018/Dividende: 7,0/-
EK* je Aktie/KBV: 0,77 €/6,4
EK*-Quote: 83,8 %
Kurs/Ziel/Stopp: 5,70/7,50/3,60 €


*Eigenkapital, eigene Schätzungen
Bildquellen: Tang Yan Song / Shutterstock.com, pupunkkop / Shutterstock.com

Nachrichten zu MagForce AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MagForce AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.04.2021MagForce KaufenGBC
11.02.2021MagForce KaufenGBC
18.12.2020MagForce KaufenGBC
12.11.2020MagForce KaufenGBC
29.11.2019MagForce KaufenGBC
29.04.2021MagForce KaufenGBC
11.02.2021MagForce KaufenGBC
18.12.2020MagForce KaufenGBC
12.11.2020MagForce KaufenGBC
29.11.2019MagForce KaufenGBC

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MagForce AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln