21.01.2018 09:30
Bewerten
(0)

Hornbach Baumarkt: Auf den Rebound setzen

Euro am Sonntag-Value-Wert: Hornbach Baumarkt: Auf den Rebound setzen | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Value-Wert
DRUCKEN
Die Prognosen sind konservativ. Die Aktie von Hornbach Baumarkt notiert unter Buchwert. Anleger setzen auf den Rebound.
€uro am Sonntag
von Georg Pröbstl, Euro am Sonntag

Auf Sicht von zwei Jahren hat die Aktie Verdopplungspotenzial - so lautete die Empfehlung von Hornbach Baumarkt an dieser Stelle im Juni 2009. Und tatsächlich: In den folgenden zwei Jahren zog es die Aktie wie an einer Schnur nach oben und brachte wie erwartet 100 Prozent Gewinn. Eine Verdopplung bei der Aktie der Baumarktkette scheint im Moment zwar unwahrscheinlich. Aber zehn bis 20 Prozent Steigerung könnten drin sein - und ganz kurzfristig.


Fantasie steckt im Chart, in der Bewertung und in der kurz bevorstehenden Berichtsaison. In den ersten neuen Monaten steigerte der Betreiber von 156 Bau- und Gartenmärkten in Deutschland und in verschiedenen Ländern Europas seinen Umsatz um 4,9 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro. Erfreulich dabei: Der flächenbereinigte Umsatz kletterte um 3,6 Prozent und die Handelsspanne verbesserte sich leicht von 37,0 auf 37,1 Prozent. Auch der Gewinn kam voran. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern verbesserte sich um 15,6 Prozent auf 153,7 Millionen Euro. Das Ergebnis je Aktie sprang um 17,9 Prozent auf 3,23 Euro.


Trotz des Schwungs in den ersten neun Monaten hält das Management bislang an der konservativen Prognose fest und avisiert für das Gesamtjahr ein operatives Ergebnis, das nur leicht über dem Vorjahreswert liegen soll. Nach den Steigerungen im Neunmonatszeitraum könnte die Vorlage der Jahreszahlen am 22. März eine Überraschung bringen.

Zweierlei macht die Sache spannend: Hornbach Baumarkt notiert zehn Prozent unter Buchwert, zudem liegt der Kurs nur knapp über der Unterstützung von 30 Euro. Anleger setzen darauf, dass spätestens unerwartet positive Jahreszahlen einen Rebound und dann Kurse zumindest in Höhe des Buchwerts bringen.


Fazit: Die Prognose könnte zu konservativ sein. Anleger setzen auf eine positive Überraschung bei Vorlage der Zahlen am 22. März.

ISIN: DE0006084403
Gew./Aktie 18/19e: 1,90 €
KGV 18/19/Dividende: 16,2/2,2 %
EK* je Aktie/KBV: 34,25 €/0,9
EK*-Quote: 54,4 %
Kurs/Ziel/Stopp: 30,60/34,50/21,70 €
*Eigenkapital, eigene Schätzungen.

Über den Autor

Georg Pröbstl ist Chefredakteur der Value-Depesche. Der Börsenbrief (www.value-depesche.ch) ist auf unterbewertete Aktien spezialisiert. Pröbstl schreibt exklusiv für €uro am Sonntag.
Bildquellen: xxx, HORNBACH, Nessluop / Shutterstock.com

Nachrichten zu HORNBACH Baumarkt AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HORNBACH Baumarkt AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.01.2017HORNBACH Baumarkt buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.11.2016HORNBACH Baumarkt buyCommerzbank AG
24.10.2016HORNBACH Baumarkt buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.10.2016HORNBACH Baumarkt buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.06.2016HORNBACH Baumarkt buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.01.2017HORNBACH Baumarkt buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.11.2016HORNBACH Baumarkt buyCommerzbank AG
24.10.2016HORNBACH Baumarkt buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.10.2016HORNBACH Baumarkt buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.06.2016HORNBACH Baumarkt buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
22.01.2013HORNBACH-Baumarkt-AG haltenCommerzbank AG
29.03.2007HORNBACH-Baumarkt haltenGSC Research

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HORNBACH Baumarkt AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene HORNBACH Baumarkt News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere HORNBACH Baumarkt News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Wall Street freundlich erwartet -- Bayer-Aktie erobert DAX-Spitze -- Heute wohl Entscheidung zu Linde-Praxair-Deal -- Griechenland verlässt Rettungsschirm -- Allianz, Wirecard im Fokus

Sixt-Aktie nähert sich Rekordhoch. FBI will angeblich Facebook zur Entschlüsselung des Messenger zwingen. Pepsi will Sodastream übernehmen. Weidmann sieht EZB auf Kurs zu einer weniger lockeren Geldpolitik. Rocket Internet verliert Finanzchef Peter Kimpel. Drei Ratingagenturen bemängeln Stabilität der Türkei.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
Der Financial Secrecy Index 2018
Die größten Schattenfinanzzentren der Welt
Die bestbezahlten Promis der Welt 2018
Bis zu 285 Millionen US-Dollar Verdienst
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Job verdient man am meisten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Facebook Inc.A1JWVX
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Netflix Inc.552484
Daimler AG710000
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Intel Corp.855681
TwitterA1W6XZ
Steinhoff International N.V.A14XB9
GoProA1XE7G
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866