27.09.2021 07:47

Ausblick: Aurora Cannabis öffnet die Bücher zum abgelaufenen Quartal

Experten-Schätzungen: Ausblick: Aurora Cannabis öffnet die Bücher zum abgelaufenen Quartal | Nachricht | finanzen.net
Experten-Schätzungen
Folgen
Aurora Cannabis gewährt einen Blick in die Bücher - die Analysten-Prognosen.
Werbung

Aurora Cannabis hat seine Zahlenvorlage verschoben und lädt nun am 27.09.2021 zur Finanzkonferenz. Dort wird das Unternehmen die Zahlen zum am 30.06.2021 abgelaufenen Jahresviertel vorlegen.

11 Analysten prognostizieren im Schnitt einen Verlust je Aktie von -0,268 CAD gegenüber -16,660 CAD im Vorjahresquartal.

Cannabis-Aktien boomen: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren! (Anzeige)

Das vergangene Quartal soll Aurora Cannabis mit einem Umsatz von insgesamt 56,8 Millionen CAD abgeschlossen haben - das erwarten 12 Analysten im Durchschnitt. Demnach hätte das Unternehmen den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 72,1 Millionen CAD erwirtschaftet worden waren, um 21,25 Prozent verringert.

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Die besten Cannabis-Aktien kaufen

Die Erwartungen von 10 Analysten für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Verlust von -3,634 CAD je Aktie. Ein Fiskaljahr zuvor waren -33,940 CAD je Aktie erlöst worden. Für den Umsatz rechnen 13 Analysten im Schnitt für das aktuell beendete Fiskaljahr mit insgesamt 247,9 Millionen CAD, gegenüber 278,9 Millionen CAD im Zeitraum des vorangegangenen Fiskaljahres.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Yellowj / Shutterstock.com

Nachrichten zu Aurora Cannabis

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aurora Cannabis

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.07.2019Aurora Cannabis NeutralCompass Point
21.02.2019Aurora Cannabis NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
08.07.2019Aurora Cannabis NeutralCompass Point
21.02.2019Aurora Cannabis NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aurora Cannabis nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Aurora Cannabis Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Asiens Börsen überwiegend ffreundlich -- Facebook erzielt mehr Gewinn -- KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen -- Michelin, UBS im Fokus

US-Experten beraten über Zulassung für BioNTech-Impfungen bei Kindern. Jim Cramer: Anleger sollten von Superreichen keine Investmenttipps annehmen. Falsche Amazon-Mitarbeiter bringen Kunden um Millionen. Investor Kevin O'Leary setzt mehr auf Krypto als auf Gold - und sein ETF auf diese Dividenden-Aktien. Elon Musk könnte mit SpaceX zum weltweit ersten Billionär werden.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln