finanzen.net
11.10.2019 22:45
Bewerten
(6)

Cannabis-Konzern HEXO mit Umsatzwarnung: HEXO-Aktie im Sinkflug

High vorbei: Cannabis-Konzern HEXO mit Umsatzwarnung: HEXO-Aktie im Sinkflug | Nachricht | finanzen.net
High vorbei
Für den Cannabis-Konzern HEXO läuft es gerade gar nicht gut: Jüngst gab das Unternehmen eine Umsatzwarnung heraus. Die Ergebnisse des vierten Quartals werden wohl nicht gerade rosig ausfallen.
• Umsatzerwartungen um knapp 40 Prozent gesenkt
• Umkämpfter Markt, verzögerte Geschäfte
• Aurora Cannabis und Canopy Growth verlieren ebenfalls ordentlich

Für das vierte Quartal dieses Jahres gab das kanadische Cannabis-Unternehmen HEXO gestern eine Umsatzwarnung heraus. Die Zeichen scheinen nicht gut zu stehen: HEXO senkt die Umsatzerwartungen von 26 Millionen US-Dollar auf 14,5 bis 16,5 Millionen US-Dollar. Die Erwartungen für das Fiskaljahr 2020 dürften ebenfalls verfehlt werden.

Cannabis-Aktien boomen: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren!

HEXO von Ergebnissen enttäuscht

"Der Umsatz im vierten Quartal liegt unter unseren Erwartungen und Prognosen, hauptsächlich verursacht von einem Produktabsatz, der unter unseren Erwartungen liegt", erklärte Sebastian St-Louis, Vorstandsvorsitzender von HEXO. Von den Ergebnissen zeigt er sich "natürlich" enttäuscht, allerdings habe HEXO bereits "signifikante" Strategieanpassungen vorgenommen, um die Ergebnisse in Zukunft wieder zu verbessern.

So hätte HEXO bereits im letzten Quartal begonnen, seine Geschäftstätigkeit neu auszurichten, und sich auf die umsatzstarken Marktfelder zu konzentrieren. Doch bisher scheint das noch nicht viel gebracht zu haben, wie die aktuelle Umsatzwarnung zeigt.

Regulatorische Unsicherheiten belasten Geschäft

Ein Hauptgrund für die schlechten Zahlen, seien die Verzögerungen bei den Eröffnungen von Einzelhandelsgeschäften gewesen, von denen sich HEXO viel versprochen hatte, so St-Louis. Hinzu kämen verzögerte Markteinführungen und langsamere behördliche Zulassungen von Produkten, die Cannabis enthalten. Auch finge so langsam der Preisdruck auf nationaler Ebene an, die Ergebnisse zu beeinflussen.

Auch die für 2020 angesetzten Ziele lassen sich laut HEXO nicht erreichen. Noch im Juni sprach CEO St-Louis davon, dass im nächsten Jahr der Umsatz auf 400 Millionen US-Dollar verdoppelt werden könnte. Dies wurde nun revidiert. "Sich von unserem ursprünglichen Ausblick zu distanzieren, war eine schwierige Entscheidung. Hinsichtlich der Unsicherheiten am Markt haben wir jedoch entschieden, dass dies die richtige Herangehensweise ist. In Zukunft werden wir uns außerdem stärker auf die Profitabilität konzentrieren."

HEXO reißt Canopy Growth und Aurora Cannabis mit hinab

Anleger zeigen sich herb enttäuscht. Im gestrigen Handel an der Börse in Toronto stürzte die HEXO-Aktie um 22,95 Prozent auf 3,76 kanadische Dollar ab. Die schlechten Nachrichten rissen auch andere Cannabis-Aktien in einen Strudel: So verlor Canopy Growth am gestrigen Handelstag in Toronto 10,8 Prozent auf 27,16 CAD und auch Aurora Cannabis musste mit einem Verlust von 9,32 Prozent auf 4,96 CAD ordentlich einstecken. Und auch am Freitag knüpft die HEXO-Aktie an ihre Vortagesverluste an. Letztlich notierte sie in Toronto 10,90 Prozent tiefer bei 3,35 kanadischen Dollar. Die offiziellen Quartalszahlen legt HEXO am 24. Oktober vor.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Die besten Cannabis-Aktien kaufen

Bildquellen: Yellowj / Shutterstock.com, Opra / Shutterstock.com

Nachrichten zu HEXO

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HEXO

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.06.2019HEXO PerformOppenheimer & Co. Inc.
21.02.2019HEXO BuySeaport Global Securities
19.02.2019HEXO OutperformOppenheimer & Co. Inc.
21.02.2019HEXO BuySeaport Global Securities
19.02.2019HEXO OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.06.2019HEXO PerformOppenheimer & Co. Inc.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HEXO nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Marktausblick

TV-Börsenexperte Markus Koch und die Wertpapierprofis von DJE Kapital nehmen am Donnerstag um 18 Uhr die Kapitalmärkte unter die Lupe. Sie verraten Ihnen, wie Sie sich als Anleger jetzt positionieren sollten. Hier kostenlos anmelden
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

HEXO Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Dow beendet Handel marginal höher -- DAX schließt im Plus -- Boeing-Gewinn bricht um die Hälfte ein -- KWS Saat will Wachstum anreiben -- Wirecard, Texas Instruments, Softbank & WeWork im Fokus

Gericht untersagt Uber in Deutschland den wichtigsten Fahrdienst. Zuckerberg verteidigt umstrittene Digitalwährung Libra im US-Kongress. Krupp-Stiftung gegen Komplettverkauf der Aufzugssparte. Bahn und Lufthansa bauen gemeinsames Angebot aus. Google: Durchbruch beim Quantencomputing gelungen. Telekom erhält Rechte an Fußball-EM 2024.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Die Performance der DAX 30-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
TeslaA1CX3T