28.04.2022 16:55

Drägerwerk-Aktie tiefer: Drägerwerk erleidet Quartalsverlust

Höhere Kosten: Drägerwerk-Aktie tiefer: Drägerwerk erleidet Quartalsverlust | Nachricht | finanzen.net
Höhere Kosten
Folgen
Der Medizin- und Sicherheitstechnikkonzern Drägerwerk ist im ersten Quartal 2022 wegen der kräftig gestiegenen Preise für Elektronikkomponenten sowie hohen Fracht- und Logistikkosten in die roten Zahlen gerutscht.
Werbung
Der Verlust betrug in den ersten drei Monaten 27,1 Millionen Euro, wie das im SDAX notierte Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Im Vorjahreszeitraum hatte Drägerwerk noch einen Gewinn von 82,8 Millionen Euro ausgewiesen. Die Lübecker hatten bereits Mitte April Eckdaten für das Auftaktquartal veröffentlicht und sich für das laufende Jahr etwas vorsichtiger gezeigt.

Im ersten Quartal sank der Umsatz wie bereits bekannt von 792,1 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 649,5 Millionen Euro. Hauptgrund sei die deutlich geringere Nachfrage nach Beatmungsgeräten und Atemschutzmasken, hieß es. Diese seien bis Ende 2021 im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sehr stark nachgefragt gewesen. Operativ rutschte Drägerwerk in die Verlustzone, das Betriebsergebnis (Ebit) lag bei rund minus 35 Millionen Euro. Dabei belasteten die stark gestiegenen Kosten für Vorprodukte, Fracht und Logistik. Ein Jahr zuvor hatte Drägerwerk noch einen operativen Gewinn von 128,9 Millionen verzeichnet.

Für das laufende Jahr rechnet Drägerwerk währungsbereinigt weiterhin mit einem Rückgang der Erlöse um 5 bis 9 Prozent. Vom Umsatz sollen ein bis vier Prozent als Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) bei Dräger hängen bleiben. Allerdings rechnet der Konzern wegen der zunehmenden Schwierigkeiten bei der Lieferung elektronischer Bauteile damit, nur noch das untere Ende der Prognosebandbreite zu erreichen. 2021 hatte der Umsatz rund 3,3 Milliarden Euro und das Ebit 271,7 Millionen Euro betragen.

Die Drägerwerk-Aktie notiert im XETRA-Handel zeitweise 1,80 Prozent im Minus bei 43,75 Euro.

/mne/stk

LÜBECK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Draegerwerk AG & Co. KGaA
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Draegerwerk AG & Co. KGaA
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Drägerwerk

Nachrichten zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.08.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
15.07.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
29.04.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
19.04.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
14.04.2022Drägerwerk VerkaufenDZ BANK
25.11.2021Drägerwerk KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.09.2021Drägerwerk KaufenDZ BANK
05.08.2021Drägerwerk KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.07.2021Drägerwerk BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.07.2021Drägerwerk KaufenDZ BANK
01.08.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
15.07.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
29.04.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
19.04.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
04.03.2022Drägerwerk HoldWarburg Research
14.04.2022Drägerwerk VerkaufenDZ BANK
24.11.2021Drägerwerk VerkaufenDZ BANK
15.01.2021Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH
25.11.2020Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH
20.04.2020Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen uneins -- Henkel im ersten Halbjahr mit Gewinnrückgang -- HelloFresh profitiert vom US-Geschäft -- Nordex, Grand City Properties, Shell, Deutsche Telekom im Fokus

Baloise verkauft Krankenhaus-Haftpflichtportfolio in Deutschland. Japans Wirtschaft legt im zweiten Quartal wieder leicht zu. Rosneft warnt vor höheren Treibstoffpreisen in Deutschland. Wirtschaft kühlt sich ab: Chinesische Zentralbank senkt wichtige Leitzinsen. Apple-Aktie nimmt wieder Kurs auf Rekordhoch. Sanktionen lassen Russlands Wirtschaft deutlich schrumpfen.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln