Keine Dividende

Covestro-Aktie freundlich: Covestro erreicht trotz Gewinnrückgang die Markterwartungen

29.02.24 17:55 Uhr

Covestro-Aktie dennoch im Plus: Covestro verdient deutlich weniger - Aktionäre gehen erneut leer aus | finanzen.net

Covestro hat im abgelaufenen Geschäftsjahr operativ ein Drittel weniger verdient.

Werte in diesem Artikel
Aktien

48,51 EUR -1,27 EUR -2,55%

Die Aktionäre müssen wie im Vorjahr auf eine Dividende verzichten, weil unter dem Strich erneut ein Verlust steht. Für 2024 rechnet der Kunststoffhersteller mit anhaltend herausfordernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und will den Gewinn mit einer noch effizienteren Aufstellung in der Mitte der Spanne steigern.

Covestro verbuchte im Gesamtjahr 1,08 Milliarden Euro operativen Gewinn (EBITDA) nach 1,62 Milliarden Euro im Vorjahr. Das ist etwas mehr als vom Markt erwartet (1,053 Milliarden Euro) und entspricht dem Ende Oktober reduzierten Ziel von "um 1,1 Milliarden Euro". Der Umsatz sank wegen niedriger Preise und rückläufiger Nachfrage um ein Fünftel auf 14,4 Milliarden Euro. Nach Steuern schrieb Covestro rote Zahlen. Der Fehlbetrag fiel mit 198 Millionen Euro aber um 27 Prozent geringer aus als im Vorjahr (minus 272 Millionen Euro).

2024 rechnet Covestro mit einem EBITDA zwischen 1,0 bis 1,6 Milliarden Euro, im ersten Quartal soll es 180 bis 280 Millionen Euro erreichen (Vorjahr: 286 Millionen Euro).

Zu ADNOC-Deal besteht noch große Unklarheit

Covestro-Chef Markus Steilemann will sich zum Fortschritt der Gespräche mit dem Ölkonzern ADNOC aus Abu Dhabi über eine mögliche Übernahme nicht äußern, offensichtlich gibt es aber ungeklärte Fragen. "Wie üblich hängen Fortschritt und das Ergebnis der Gespräche von der Fähigkeit beider Parteien ab, sich bei den Themen zu einigen, bei denen sie unterschiedliche Ansichten vertreten", sagte er zu Beginn der Bilanzpressekonferenz in Leverkusen.

Nähere Angaben zu den noch offenen Themen zwischen den beiden Unternehmen wollte der Manager nicht machen. Die Gespräche würden mit besten und auch offenen Absichten geführt, sagte Steilemann. "Und das ist alles, was man dazu zu diesem Zeitpunkt sagen kann", fügte er auch nach mehrfacher Nachfrage von Journalisten hinzu.

Covestro steht seit Monaten im Zentrum von Übernahmespekulationen. Insidern zufolge hat Adnoc, der staatliche Ölkonzern der Emirate, ein informelles Gebot über 60 Euro je Covestro-Aktie auf dem Tisch gelegt.

Im XETRA-Handel ging es für die Covestro-Aktie schlussendlich um 1,76 Prozent aufwärts auf 50,30 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Covestro

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Covestro

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Covestro

Nachrichten zu Covestro AG

Analysen zu Covestro AG

DatumRatingAnalyst
04.04.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.03.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.03.2024Covestro BuyJefferies & Company Inc.
06.03.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.03.2024Covestro KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
06.03.2024Covestro BuyJefferies & Company Inc.
04.03.2024Covestro KaufenDZ BANK
01.03.2024Covestro BuyDeutsche Bank AG
29.02.2024Covestro AddBaader Bank
29.02.2024Covestro BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
04.04.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.03.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.03.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.03.2024Covestro HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
02.03.2023Covestro ReduceBaader Bank
08.02.2023Covestro ReduceBaader Bank
09.11.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.11.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Covestro AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"