09.07.2021 16:25

Continental will Wachstum in China stärken - Continental-Aktie höher

Neue Softwareentwicklung: Continental will Wachstum in China stärken - Continental-Aktie höher | Nachricht | finanzen.net
Neue Softwareentwicklung
Folgen
Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental will sein Wachstum in China mit einem neuen Entwicklungszentrum für Software forcieren.
Werbung
Bis Ende 2021 soll in der innerchinesischen Metropole Chongqing eine zunächst niedrige dreistellige Zahl an Software- und IT-Experten ihre Arbeit aufnehmen, wie der DAX-Konzern am Freitag in Hannover und Shanghai mitteilte. "Mit diesem Schritt programmieren wir uns auf verstärktes Wachstum in China als weltweit größtem Automarkt und erhöhen dort unsere lokale Wertschöpfung", sagte Vorstandschef Nikolai Setzer laut Mitteilung.

Continental will sich seit geraumer Zeit mehr und mehr von Mechanik und Hardwareteilen hin zum Systemzulieferer von Elektronik, Sensorik und Software wandeln, wobei auch zehntausende Arbeitsplätze in angestammten Bereichen auf dem Spiel stehen. Schon jetzt sind bei Conti Setzer zufolge rund 20 000 Software- und IT-Spezialistinnen und Spezialisten beschäftigt. Der Umsatz mit Software und Vernetzung im Auto soll sich nach Schätzungen bis Ende des Jahrzehnts vervielfachen.

Der weltgrößte Automarkt in der Volksrepublik wird auch für die Hannoveraner immer wichtiger. Bereits jetzt arbeite rund jeder Zehnte der zuletzt rund 235 000 Conti-Beschäftigten in China, darunter auch schon in der Softwareentwicklung, hieß es vom Unternehmen. Mit dem neuen Softwareentwicklungszentrum will Conti Nähe zu den Kunden aus der Autoindustrie gewinnen und flexibler werden. "In China gilt noch mehr: Die Schnellen gewinnen", sagte Contis China-Chef Enno Tang.

Auf XETRA gewinnen Continental-Aktien am Freitag zeitweise 1,37 Prozent auf 118,42 Euro dazu.

/men/nas/stk

HANNOVER/SHANGHAI (dpa-AFX)

Bildquellen: Continental

Nachrichten zu Continental AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Continental AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:41 UhrContinental NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2021Continental HoldKepler Cheuvreux
22.09.2021Continental BuyWarburg Research
21.09.2021Continental HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2021Continental NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.09.2021Continental BuyWarburg Research
17.09.2021Continental KaufenDZ BANK
17.09.2021Continental BuyUBS AG
17.09.2021Continental OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.09.2021Continental BuyWarburg Research
08:41 UhrContinental NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2021Continental HoldKepler Cheuvreux
21.09.2021Continental HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2021Continental NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.09.2021Continental HoldKepler Cheuvreux
18.12.2020Continental NeutralUBS AG
22.10.2020Continental ReduceKepler Cheuvreux
01.09.2020Continental UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.2020Continental UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.2020Continental UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Continental AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX beendet Handel fester -- Wall Street schließt uneins -- PUMA-Chef zuversichtlich -- Vonovia hält nun die Mehrheit an Deutsche Wohnen -- LPKF kappt Quartalsprognose -- zooplus, Allianz im Fokus

Ölpreise legen deutlich zu - Brent auf Dreijahreshoch. Instagram legt Kinder-Version auf Eis. BASF rechnet mit hohen Umsätzen bei Batteriematerialien. Jungheinrich-Aktie: Wandel zu datengetriebenem Unternehmen - auch Zukäufe geplant. Apple- und Tesla-Aktien: Zulieferer in China stellen Produktion ein wegen Stromknappheit. Klöckner & Co erhöht Prognose.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln