13.08.2020 11:47

Trotz Gewinnrückgang: Aareal Bank bestätigt Jahresprognose - Aktie knickt ein

Neugeschäft zieht an: Trotz Gewinnrückgang: Aareal Bank bestätigt Jahresprognose - Aktie knickt ein | Nachricht | finanzen.net
Neugeschäft zieht an
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Die Aareal Bank hat im zweiten Quartal deutlich weniger verdient als im Vorjahr.
Werbung
Dies war vor allem einer höheren Risikovorsorge wegen der COVID-19-Pandemie und des beschleunigten Risikoabbaus geschuldet. Die Jahresprognose bestätigte der im MDAX notierte Immobilienfinanzierer. Die Auswirkungen der Krise seien für die Aareal Bank weiterhin auf einem beherrschbaren Niveau.

Die Bank hatte Ende Juli mitgeteilt, im Rahmen eines Forderungsverkaufes italienische Problemkredite (NPL) für rund 140 Millionen Euro an Investoren abgegeben zu haben. Die Einmalaufwendungen von 9 Millionen Euro hat die Aareal Bank im zweiten Quartal in der Risikovorsorge berücksichtigt. Insgesamt nahm die Bank die Risikovorsorge auf 48 Millionen Euro von 23 Millionen im Vorjahreszeitraum hoch.

Das Betriebsergebnis rutschte im zweiten Quartal auf 2 Millionen Euro ab von 61 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Das den Stammaktionären zurechenbare Nettoergebnis lag bei 5 nach 37 Millionen Euro. Das Ergebnis je Aktie betrug 7 Cent.

Das Neugeschäft in der Immobilienfinanzierung habe nach den Lockdown-Monaten April und Mai wieder spürbar angezogen, so die Bank. Es summierte sich im zweiten Quartal auf 1,3 Milliarden Euro. Im ersten Halbjahr lag es bei 2,7 Milliarden Euro nach 3,2 Milliarden im Vergleichszeitraum.

Die Aareal Bank geht unverändert von einer ab Mitte des Jahres einsetzenden, kontinuierlichen Normalisierung des globalen Wirtschaftsgeschehens mit einer deutlichen Erholung in den Jahren 2021 und 2022 aus. Für 2020 hält die Aareal Bank nach wie vor ein "deutlich positives" Betriebsergebnis für erreichbar. Es soll sich im mittleren bis oberen zweistelligen Millionenbereich bewegen.

Für die Aareal Bank-Aktie geht es im XETRA-Handel zeitweise 2,38 Prozent auf 18,48 Euro nach unten.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Aareal Bank

Nachrichten zu Aareal Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aareal Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.09.2021Aareal Bank BuyWarburg Research
16.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2021Aareal Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.2021Aareal Bank HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021Aareal Bank KaufenDZ BANK
06.09.2021Aareal Bank BuyWarburg Research
12.08.2021Aareal Bank KaufenDZ BANK
12.08.2021Aareal Bank BuyWarburg Research
03.08.2021Aareal Bank BuyWarburg Research
12.07.2021Aareal Bank KaufenDZ BANK
13.08.2021Aareal Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.2021Aareal Bank HoldDeutsche Bank AG
14.07.2021Aareal Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.05.2021Aareal Bank HoldDeutsche Bank AG
11.05.2021Aareal Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
12.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
12.05.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
22.04.2021Aareal Bank VerkaufenIndependent Research GmbH
01.04.2021Aareal Bank VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aareal Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln