22.06.2014 11:42

Pacemark Finance bietet Alternativen zur GmbH-Insolvenz (VIDEO)

Werbung
-------------------------------------------------------------
Weitere Infos http://ots.de/OIqNE
-------------------------------------------------------------

Berlin (ots) -

- Querverweis: Video ist abrufbar unter: http://www.presseportal.de/video -

Aufgrund stetig zunehmender Unternehmensinsolvenzen im deutschsprachigen Raum bietet die kompetente Unternehmensberatung mit Schwerpunkten auf Krisenmanagement und Insolvenzberatung für Unternehmen in wirtschaftlicher Not vor Insolvenz bei Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit, Pacemark Finance, echte Alternativen zur GmbH-Insolvenz, wodurch eine Regelinsolvenz verhindert oder abgewandt werden kann.

Unter dem Motto "Liquidation statt Insolvenz" prüft Pacemark Finance gesetzeskonforme Möglichkeiten der GmbH-Liquidation durch Einsatz krisenerfahrener Abwicklungsgeschäftsführer oder rät bei kritischen Problem-GmbH´s zum notariellen GmbH-Verkauf der Geschäftsanteile an eine erfahrene Abwicklungsgesellschaft, die das Unternehmen weiterführen, eigenständig liquidieren oder die Insolvenz in Eigenverwaltung nach gesetzlichen Bestimmungen durchführen kann.

Pacemark Finance zeichnet ihre Seriösität durch unverbindliche und kostenfreie Erstberatung im Rahmen der kompetenten Insolvenzberatung bundesweit aus und sorgt dafür, dass vor Insolvenz stehende Unternehmen und Unternehmer(-innen) bestmöglich einer Insolvenzhaftungsinanspruchnahme entgehen können, während das betroffene Unternehmen durch erfahrene Krisenmanager abgewickelt wird.

Dieser Service ist eine hervorragende Möglichkeit, sich selbst als Unternehmer in der Krise vor einer langwierigen Insolvenz zu schützen und eine Insolvenz für das Unternehmen zu vermeiden.

OTS: Pacemark Finance GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/pm/106934 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_106934.rss2

Pressekontakt: Pacemark Finance GmbH Charlottenstr. 68 10117 Berlin www.pacemark-finance.eu Pressekontakt: S.M. Kramer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen gehen kaum bewegt aus dem Handel -- DAX schließt deutlich stärker -- Siemens Healthineers zuversichtlicher -- TUIfly, Beyond Meat, Schaeffler, Post, Linde, AstraZeneca im Fokus

Verizon ist optimistisch für 2021. BGH: Thermofenster allein reicht nicht für Schadenersatz von Daimler. WHO-Experten empfehlen zweite Moderna-Impfung nach 28 Tagen. LANXESS steigert operativen Ertrag im Quartal stärker als erwartet. American Express verdient im 4Q mehr als erwartet und löst Rückstellungen auf. J&J verdient bei steigenden Umsätzen weniger. GE übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Cashflow.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln