Metaverse: Der Sprung in die virtuelle Welt? - Investieren Sie jetzt mit dem Partizipationszertifikat in Unternehmen aus dem Metaverse Umfeld!-w-
12.08.2021 06:39

Rakuten hat Bilanz für das abgelaufene Quartal gezogen

Folgen
Werbung

Rakuten hat am 12.08.2021 die Bilanz zum am 30.06.2021 abgelaufenen Quartal präsentiert.

Rakuten vermeldete für das jüngste Quartal einen Verlust je Aktie von 26,030 JPY. Im Vorjahr hatte das Unternehmen ein EPS von 5,79 JPY je Aktie erwirtschaftet.

Beim Umsatz wurden 402,16 Milliarden JPY gegenüber 347,33 Milliarden JPY im Vorjahreszeitraum ausgewiesen.

Die Erwartungen der Analysten für das abgelaufene Quartal lagen bei einem Verlust von 31,000 JPY je Aktie. Beim Umsatz hatten die Experten mit 393,94 Milliarden JPY gerechnet.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu Rakuten Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rakuten Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Der Handel des Futures wird dabei häufig als die "Königsklasse des Tradings" bezeichnet. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr wird Birger Schäfermeier seine Setups und Strategien zum Handel von US-Futures erklären und live handeln.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Rakuten Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX stabilisiert sich -- Asiens Börsen tiefer-- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Knorr-Bremse will Profitabilität bis 2025 steigern -- SAP, Sartorius im Fokus

Telekom, Vodafone und Co. wollen US-Tech-Giganten zur Netzfinanzierung heranziehen. Lufthansa rechnet bei Flügen mit mehr Einschränkungen für Ungeimpfte. Volkswirte prophezeien deutscher Wirtschaft einen harten Winter. Vor IPO: Daimler-Truck fehlt wegen Chipmangel Milliarden-Umsatz. Xiaomi eröffnet Werk für E-Autos. TIM-Chef tritt zurück. Nissan will Elektrifizierung vorantreiben.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln