26.11.2021 17:58

RWE Aktie News: RWE tiefer

Folgen
Die Aktie von RWE gehört zu den Verlustbringern des Tages. Das Papier von RWE gab in der Frankfurt-Sitzung ab. Zuletzt ging es um 2,7 Prozent auf 34,01 EUR abwärts.
Werbung

Der RWE-Aktie ging im Frankfurt-Handel die Puste aus. Zuletzt verlor das Papier 2,7 Prozent auf 34,01 EUR. So zählt das Wertpapier zu den Verlierern im DAX, der bislang bei 15.257 Punkten steht. Im Tief verlor die RWE-Aktie bis auf 33,81 EUR. Den Handelstag beging das Papier bei 34,48 EUR. Zuletzt wechselten 15.703 RWE-Aktien den Besitzer.

Das 52-Wochen-Hoch erklomm der Anteilsschein am 08.01.2021 bei 38,61 EUR. Das 52-Wochen-Tief markierte der Titel am 20.07.2021 bei 28,40 EUR.

Analysten geben ein durchschnittliches Kursziel von 43,02 EUR an. Analysten-Prognosen zufolge dürfte sich das EPS 2022 auf 1,85 EUR je Aktie belaufen.

RWE zählt zu den größten Energieversorgern Deutschlands und ist dabei auf die Stromerzeugung und den Energiehandel spezialisiert. Das Traditionsunternehmen durchlief dabei mehreren Umstrukturierungen. Seit sich die Sparte Erneuerbare-Energien von E.ON und innogy unter dem Dach von RWE vereint hat, entwickelt sich das Unternehmen zu einem der international führenden Stromerzeuger aus regenerativen Quellen. Bis 2040 hat RWE das Ziel, die Stromproduktion des Konzerns so weit umgestellt zu haben, dass der Anspruch der Klimaneutralität erfüllt wird. Dabei setzt RWE auf einen zügigen Ausbau der erneuerbaren Energien, die verstärkte Nutzung von Speichertechnologien und den Einsatz von CO2-neutralen Brennstoffen für die Stromerzeugung. Kohle- und Kernkraftwerke sollen in dem Erzeugungsportfolio von RWE immer mehr an Gewicht verlieren. Bei der Kernenergie ergibt sich das aus dem deutschen Ausstiegsfahrplan und auch beim Energieträger Kohle zeichnet sich das Ende der Nutzungsmöglichkeit ab. In allen drei Ländern mit Kohlekraftwerken von RWE gibt es Ausstiegspläne. Im September 2019 trennte sich RWE von seinem 76,8 %-Anteil an der zuvor abgespaltenen innogy und den damit verbundenen Verteilnetzen. Im Gegenzug erhielt RWE das Erneuerbare-Energien-Geschäft von E.ON sowie das von innogy.

Die aktuellsten News zur RWE-Aktie

RWE-Aktie legt deutlich zu: Jefferies belässt RWE auf 'Buy'

E.ON-, SMA Solar-, SynBiotic-Aktien im Plus: Gewinner der Ampel-Regierung - Fokus auf Klima und Cannabis

RWE baut weiteren Onshore-Windpark in Italien - RWE-Aktie etwas höher

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.11.2021RWE OverweightBarclays Capital
26.11.2021RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
25.11.2021RWE BuyJefferies & Company Inc.
25.11.2021RWE OutperformBernstein Research
19.11.2021RWE OverweightBarclays Capital
26.11.2021RWE OverweightBarclays Capital
26.11.2021RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
25.11.2021RWE BuyJefferies & Company Inc.
25.11.2021RWE OutperformBernstein Research
19.11.2021RWE OverweightBarclays Capital
16.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
11.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
17.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021RWE HaltenDZ BANK
21.10.2021RWE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
21.04.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln