Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!

RWE Aktie

35,76EUR
+0,13EUR
+0,36%
15:50:06

WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung

Profil RWE

RWE ist ein international führender Energieversorger mit Hauptsitz in Essen. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Produktion von Strom. Dabei setzt das Unternehmen zunehmend auf die Energiequellen Wind und Sonne. Zu den Kernaktivitäten zählen auch die Speicherung von Strom und Gas, das Wasserstoffgeschäft, der Handel mit energienahen Commodities sowie das Angebot innovativer Energielösungen für Industriekunden. Im Geschäftsjahr 2021 hat der RWE-Konzern einen Umsatz von 24,5 Mrd. € (ohne Erdgas- und Stromsteuer) erwirtschaftet. Die wichtigsten Märkte von RWE sind Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und die USA. Auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien ist das Unternehmen in einer Vielzahl weiterer Länder aktiv. Mitte November 2021 hat RWE im Rahmen eines Kapitalmarkttages über ihre Wachstumsstrategie mit dem Titel „Growing Green“ informiert. Im Zehnjahreszeitraum von 2021 bis einschließlich 2030 sollen insgesamt rund 50 Mrd. € in neue Windparks, Solaranlagen, Batteriespeicher, Back-up-Kapazitäten und Elektrolyseure investiert werden. Auf Nettobasis, unter Einbeziehung der Mittelrückflüsse aus Desinvestitionen, werden Investitionen von etwa 30 Mrd. € erwartet. Inklusive Batteriespeicher und Elektrolyseure will das Unternehmen bis Ende 2030 seine Erzeugungsleistung auf rund 50 GW netto verdoppeln. Mit den Erzeugungskapazitäten wird sich auch das bereinigte EBITDA deutlich erhöhen. Für das Jahr 2030 wird ein Niveau von 5 Mrd. € erwartet, das vollständig aus dem grünen Kerngeschäft stammt. Zum Vergleich: Im Geschäftsjahr 2021 lag das bereinigte EBITDA im Kerngeschäft bei 2,8 Mrd. €. Flankiert wird die Wachstumsoffensive von einem zügigen Kohleausstieg. In Großbritannien und Deutschland hat RWE bereits 2019 bzw. 2021 die Verstromung von Steinkohle beendet. Anfang 2022 befanden sich noch RWE-Braunkohlekraftwerke mit einer Kapazität von insgesamt 7,6 GW im kommerziellen Betrieb. Das ist ein Drittel weniger als 2015. Nach aktueller Gesetzeslage soll der letzte Block 2038 vom Netz gehen. Auch für die Kernenergie gibt es einen klaren Ausstiegsfahrplan: Ende 2021 ist der vorletzte RWE-Block Gundremmingen C vom Netz gegangen; das letzte von RWE betriebene Kernkraftwerk Emsland wird Ende 2022 folgen. RWE hat sich außerdem vorgenommen, bis spätestens 2040 klimaneutral zu sein. Damit bezieht sich das Unternehmen nicht nur auf den eigenen Treibhausgasausstoß, sondern ebenso auf den in der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette. Auch für 2030 hat RWE sich ein Emissions-minderungsziel gesetzt. Dieses steht im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen, wie die unabhängige Science Based Targets initiative Ende 2020 offiziell bestätigt hat.

RWE Aktionärsstruktur

Freefloat99,99 %
Größte Anteilseignerin %
GIC Pte Ltd. (Investment Management)3,02
City of Essen2,77
Die Summe der Anteile kann 100% überschreiten, da bestimmte Anteilseigner zum Freefloat dazu gerechnet wurden.

RWE Personal

20172018201920202021
Personal am Ende des Jahres59.54717.74819.79219.49818.246
Umsatz pro Mitarbeiter in Mio. EUR0,710,750,660,701,34

RWE Bilanz (in Mio. EUR) - Aktiva

20172018201920202021
Summe Umlaufvermögen27.50066.84833.55730.622139.794
Summe Anlagevermögen23.43512.10720.92221.36431.617
Summe Aktiva74.61685.95570.74266.192178.999

RWE Bilanz (in Mio. EUR) - Passiva

20172018201920202021
Gesamtverschuldung/ -verbindlichkeiten16.6763.3713.9774.18216.363
Summe Fremdkapital63.56572.63853.29448.221162.003
Summe Eigenkapital11.05113.31717.44817.97116.996
Summe Passiva74.61685.95570.74266.192178.999

Adresse

Huyssenallee 2, 45128 Essen
Tel:49.201.12.00
Fax:49.201.12.15199
Internethttp://www.rwe.com
Werbung

Management

Andreas Wagner
Member-Supervisory Board
Dagmar Mühlenfeld
Member-Supervisory Board
Dagmar Paasch
Member-Supervisory Board
Dirk Schumacher
Member-Supervisory Board
Erhard Walter Schipporeit
Member-Supervisory Board
Hans Friedrich Bünting
Member-Supervisory Board
Hans-Peter Keitel
Member-Supervisory Board
Harald Louis
Member-Supervisory Board
Hauke Stars
Member-Supervisory Board
Marion Weckes
Member-Supervisory Board
Markus Krebber
Chief Executive Officer
Matthias Dürbaum
Member-Supervisory Board
Michael Bochinsky
Member- Supervisory Board
Michael Müller
Chief Financial Officer
Monika Kircher-Kohl
Member-Supervisory Board
Peter Ottmann
Member-Supervisory Board
Ralf Sikorski
Deputy Chairman-Supervisory Board
Reiner van Limbeck
Member-Supervisory Board
Rolf Martin Schmitz
Chief Human Resources Officer & Labor Director
Sandra Bossemeyer
Member-Supervisory Board
Thomas Denny
Head- Investor Relations
Thomas Kufen
Member-Supervisory Board
Ullrich Sierau
Member-Supervisory Board
Ute Gerbaulet
Member-Supervisory Board
Werner Brandt
Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Schüssel
Member-Supervisory Board
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln