29.05.2023 16:08

Software Aktie News: Software am Nachmittag mit negativen Vorzeichen

Software Aktie News: Software am Nachmittag mit negativen Vorzeichen
Aktienkurs im Fokus
Folgen
Zu den Verlustbringern des Tages zählt am Montagnachmittag die Aktie von Software. Die Aktie notierte zuletzt mit Verlusten. Im XETRA-Handel verbilligte sie sich um 0,1 Prozent auf 33,36 EUR.
Werbung

Die Software-Aktie musste um 15:48 Uhr im XETRA-Handel abgeben und fiel um 0,1 Prozent auf 33,36 EUR. Das Tagestief markierte die Software-Aktie bei 33,16 EUR. Zur Börseneröffnung tendierte der Titel bei 33,28 EUR. Zuletzt betrug der Umsatz im XETRA-Handel 15.554 Software-Aktien.

Der Anteilsschein kletterte am 04.05.2023 auf bis zu 35,88 EUR und markierte damit ein 52-Wochen-Hoch. Damit siedelt sich das 52-Wochen-Hoch 7,55 Prozent über dem aktuellen Aktienkurs an. Bei 18,48 EUR fiel das Papier am 22.02.2023 auf ein 52-Wochen-Tief. Mit Abgaben von 44,60 Prozent wäre das 52-Wochen-Tief vom aktuellen Kursniveau aus wieder erreicht.

Im Durchschnitt gehen Experten von einem fairen Wert von 26,40 EUR je Software-Aktie aus.

Einen Blick in die Bücher des vergangenen Jahresviertel gewährte Software am 27.07.2022. Es wurde ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,38 EUR präsentiert. Im Vorjahr hatten 0,34 EUR je Aktie in den Büchern gestanden. Der Umsatz wurde gegenüber dem Vorjahr um 10,15 Prozent gesteigert. Der Umsatz lag zuletzt bei 226,90 EUR, während im Vorjahreszeitraum 206,00 EUR ausgewiesen worden waren.

Am 27.07.2023 dürfte die Q2 2023-Bilanz von Software veröffentlicht werden. Mit der Vorlage der Q2 2024-Bilanz von Software rechnen Experten am 17.07.2024.

Der Gewinn 2022 dürfte sich laut Analystenschätzungen auf 1,50 EUR je Software-Aktie belaufen.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Software-Aktie

Software-Aktie etwas tiefer: Software AG rät auch formell zu Silver-Lake-Angebot

Keine DAX-Änderungen erwartet - EVOTEC-Aktie und Software-Aktie könnten im MDAX landen - Aktien kaum bewegt

Software AG-Aktie kaum verändert: Software AG-Chef unterstützt weiter Angebot von Silver Lake

Ausgewählte Hebelprodukte auf Software AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Software AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Software AG

Nachrichten zu Software AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Software AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.05.2023Software HoldDeutsche Bank AG
11.05.2023Software ReduceBaader Bank
05.05.2023Software HoldWarburg Research
27.04.2023Software AddBaader Bank
27.04.2023Software SellWarburg Research
27.04.2023Software AddBaader Bank
24.04.2023Software AddBaader Bank
24.04.2023Software BuyBaader Bank
17.04.2023Software BuyBaader Bank
08.02.2023Software BuyBaader Bank
17.05.2023Software HoldDeutsche Bank AG
05.05.2023Software HoldWarburg Research
25.04.2023Software NeutralUBS AG
24.04.2023Software NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.04.2023Software HaltenDZ BANK
11.05.2023Software ReduceBaader Bank
27.04.2023Software SellWarburg Research
24.04.2023Software SellWarburg Research
02.02.2023Software UnderweightBarclays Capital
01.02.2023Software VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Software AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Heute um 18 Uhr live: Wie Sie mit Anleihen von den hohen Zinsen profitieren

Zinspapiere erleben in der aktuellen Marktsituation eine Renaissance. Für Anleger bedeutet das den Aufbruch in eine neue Ära der Anlagestrategien. Wenn Sie mehr über die Regeln zur Auswahl von Anleihen erfahren wollen, sollten Sie dieses Online-Seminar nicht verpassen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vorläufige Einigung im US-Schuldenstreit: Dow schwächer -- DAX klettert über 16.000 Punkte -- SFC Energy erhält Großauftrag -- Aroundtown, Uniper, Daimler Truck, NVIDIA im Fokus

Geldstrafe gegen Juventus Turin wegen Vergehen bei Gehältern. Nestlé ernennt Anna Manz zur CFO. Unilever-CFO nimmt Ende Mai 2024 seinen Hut. Bank of America hebt Kursziel für Deutsche Post an. UniCredit denkt über Fusion von Geschäften in Österreich und Slowenien nach. Jefferies stuft Siltronic nach oben.

Umfrage

Wie wird es mit dem Goldpreis bis Jahresende weiter gehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln