finanzen.net
05.09.2017 11:33
Bewerten
(0)

Studie: Interim Manager erfüllen größtenteils die Erwartungen der Unternehmen / Einsatz professioneller Vermittler erhöht Auswahl und Passgenauigkeit der Führungskräfte auf Zeit

DRUCKEN
Düsseldorf (ots) - Setzt ein Unternehmen einen Interim Manager ein, erwartet es von ihm in erster Linie Projektmanagement- und Führungskompetenz sowie Teamplayerqualitäten. Aber auch die Identifikation mit dem neuen Arbeitgeber sowie Branchenerfahrung sind gefragt. Diese Anforderungen haben die Manager auf Zeit bisher überwiegend erfüllt. Durch den Einsatz eines professionellen Vermittlers lassen sich die Auswahl und Passgenauigkeit jedoch noch weiter erhöhen. Das sind Ergebnisse der Studie "Interim Management 2017". Für diese wurden von der auf die zeitlich befristete Vermittlung von Führungskräften und Experten spezialisierten Beratung Aurum Interim Management 384 Führungskräfte deutscher Unternehmen befragt.

Die Erwartungen an einen Interim Manager sind insgesamt hoch: Neun von zehn Unternehmen wünschen sich der Aurum-Studie zufolge, dass dieser unbedingt Projekterfahrung mitbringt, für jeden zweiten Betrieb ist dieses Wissen sogar ein absolutes Muss. Auch Mannschaftsgeist ist gefragt. So stufen 40 Prozent der Befragten den Punkt "Teamplayerqualitäten" als "sehr wichtig" und weitere 47 Prozent als "wichtig" ein. Platz 3 der wichtigsten Anforderungen belegt schließlich die Führungskompetenz, die für 83 Prozent der Unternehmen ein Interim Manager auf jeden Fall mitbringen sollte. Dahinter rangieren Branchen- und Linienerfahrung sowie die Identifikation mit dem neuen Arbeitgeber.

"Unsere Studie zeigt, dass Interim Manager für die Unternehmen keine Lückenfüller, sondern vom ersten Tag ihres Einsatzes wichtige Mitarbeiter sind, von denen voller Einsatz bei gleichzeitigem Einfühlungsvermögen verlangt wird", sagt Axel Oesterling, Geschäftsführer von Aurum Interim Management. "Bisher haben die Interim Manager diese hohen Anforderungen der Unternehmen überwiegend erfüllt - auch das belegt unsere Analyse."

Insbesondere in Sachen Projektkompetenz werden die Interim Manager den Erwartungen ihrer Auftraggeber gerecht. Und auch beim Punkt Führungsstärke steht das Signal auf Grün: 30 Prozent der Befragten sind vollkommen zufrieden und für 55 Prozent gilt dies mit leichter Einschränkung. Zwar überzeugen die meisten Interim Manager auch mit ihren Teamplayerqualitäten (77 Prozent Zufriedenheit bei den Unternehmen), aber es gibt auch kritische Stimmen. So ist laut der Studie "Interim Management 2017" etwa jede vierte Führungskraft in dieser Hinsicht mehr oder weniger enttäuscht von seinem Interim-Kollegen. "Solche Enttäuschungen können Unternehmen vermeiden. Denn wer über einen professionellen Vermittler sucht, findet nicht nur schneller einen Interim Manager, sondern wird Vorschläge aus einem deutlich größeren Kandidatenkreis erhalten, die zudem auch auf ihre persönlichen Qualitäten hin überprüft worden sind", erläutert Personalprofi Oesterling. "Der dann letztlich ausgewählte Interim Manager passt erfahrungsgemäß nicht nur fachlich, sondern auch menschlich besser ins Unternehmen."

Das bestätigen auch die Unternehmen, die bereits mit Providern zusammengearbeitet haben: So haben mehr als acht von zehn Befragten dank der Unterstützung eines Interim Management Providers eine größere Auswahl an Kandidaten zur Verfügung - und das in einem kürzeren Zeitraum. Weitere 75 Prozent berichten, dass zusätzlich die Passgenauigkeit des ausgewählten Interim Managers steige. Das trifft umso mehr zu, je besser sich das Unternehmen und der Vermittler kennen. Aurum-Geschäftsführer Oesterling: "Unternehmen können ihren Handlungsspielraum erheblich erweitern, indem sie sich einen Interim Management Provider als strategischen Partner aufbauen. Dieser vermittelt ihnen dann praktisch auf Zuruf Interim Manager, die nicht nur zur jeweiligen Aufgabe passen, sondern auch zur Unternehmenskultur."

Studie "Interim Management 2017"

Die auf die zeitlich befristete Vermittlung von Führungskräften und Experten spezialisierte Beratung Aurum Interim Management hat zur Jahreswende insgesamt 384 Führungskräfte deutscher Unternehmen zum Thema Interim Management befragt. Drei Viertel der Befragten sind in der Industrie und im Verarbeitenden Gewerbe sowie im Handel und in der Logistikbranche tätig. Fast 80 Prozent der Studienteilnehmer gehören dem Vorstand, der Geschäftsführung oder der 2. Führungsebene ihres Unternehmens an.

Über Aurum Interim Management - www.aurum-interim.de

Aurum Interim Management löst die personellen Kapazitätsprobleme von Unternehmen durch die zeitlich befristete Vermittlung von Experten - für Projektleiter und Linienmanager bis hin zum Geschäftsführer. Seit 1992 im Beratungs- und Personaldienstleistungsgeschäft tätig, stehen die Managing Partner des Providers während der gesamten Laufzeit des Mandats persönlich an der Seite ihrer Kunden und sind bei Bedarf auch Sparringspartner für die vermittelten Interim Manager. Die aus dem Aurum Interim Pool vermittelten Führungskräfte und Spezialisten werden fachlich und persönlich zum jeweiligen Unternehmen und seiner Situation passend gemeinsam mit dem Kunden ausgewählt. Neben der Zentrale in Düsseldorf unterhält Aurum Interim Management ein Büro in Bremen.

OTS: Aurum Interim Management newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122962 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122962.rss2

Pressekontakt: Axel Oesterling Aurum Interim Management Hafenstraße 1 40213 Düsseldorf Tel.: +49 211 159 70 60 Mail: a.oesterling@aurum-interim.de

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fällt tiefer -- Asiens Börsen notieren im Minus -- Deutsche Wirtschaft wächst im ersten Quartal wieder -- Rücktritt von Theresa May am Freitag vermutet -- Pfeiffer Vacuum, GEA im Fokus

Deutsche Bank muss nach Gerichtsurteil US-Kongress Trump-Unterlagen geben. Umstrittene Listen mit Monsanto-Kritikern sorgen offenbar für Zoff bei Bayer. FAA: Kein Zeitplan für Startgenehmigung für Boeings 737 Max. Fed Minutes: Notenbanker sind trotz Bedenken mit abwartender Haltung zufrieden.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Huawei TechnologiesHWEI11
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100