+++ Handeln Sie Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe mit Deutschlands Nr. 1 CFD-Broker - Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen +++5-w-
17.01.2022 14:19

Zweiter Hedgefonds lehnt Aareal-Offerte der Finanzinvestoren ab

Teleios Capital Partners: Zweiter Hedgefonds lehnt Aareal-Offerte der Finanzinvestoren ab | Nachricht | finanzen.net
Teleios Capital Partners
Folgen
Die Finanzinvestoren Advent und Centerbridge beißen mit ihrem Übernahmeangebot für die Aareal Bank bei einem weiteren Großaktionär auf Granit.
Werbung
Nach Petrus Advisers will auch ein weiterer Hedgefonds, Teleios Capital Partners, die Offerte von 29 Euro je Aktie ablehnen und verlangt stattdessen mehr Geld. Für die Aktionäre der Aareal wäre es besser, das jetzige Angebot zu ignorieren und eine faire Gegenleistung einzufordern, sagte Teleios-Mitbegründer Adam Epstein am Montag der Nachrichtenagentur Bloomberg. Er hält 40 Euro je Aktie und mehr für möglich.

Teleios hält nach eigenen Angaben etwa 6 Prozent der Aareal-Aktien. Zuvor hatte sich bereits Petrus Advisers mit einem Anteil von 16 Prozent gegen das Angebot von Advent und Centerbridge gestellt. Deren Offerte läuft noch bis zum Ablauf des 19. Januar. Sie setzt voraus, dass sie mindestens 70 Prozent der Aareal-Anteile bekommen. Nach jüngsten Angaben wurden ihnen bis Freitagabend jedoch nur 4,21 Prozent angedient.

Epstein sagte, ihm sei Interesse anderer potenzieller Bieter für die Aareal Bank bekannt. "Aber Aareal, Advent und Centerbridge scheinen entschlossen zu sein, einen fairen Wettbewerb um jeden Preis zu vermeiden."

Die beiden Hedgefonds allein könnten die Übernahme zum gebotenen Preis nicht verhindern. Sie kommen nach bisherigen Angaben zusammen nur auf rund 22 Prozent. Im November hatte allerdings auch der tschechische Investor Daniel Kretinsky seinen Anteil an der Aareal auf 7,8 Prozent aufgestockt.

Sollte die derzeitige Offerte scheitern, könnten Advent und Centerbridge ihr Gebot erhöhen oder die Mindestannahmeschwelle senken. In beiden Fällen erhielten die Aktionäre mehr Zeit, eine veränderte Offerte anzunehmen oder ebenfalls abzulehnen. Bisher bieten die Finanzinvestoren insgesamt gut 1,7 Milliarden Euro für die Aareal Bank.

/stw/jcf/stk

WIESBADEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Aareal Bank AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Aareal Bank AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Aareal Bank

Nachrichten zu Aareal Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aareal Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
11.05.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
04.05.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
02.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
05.04.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
05.04.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
24.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
17.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
07.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
26.01.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
11.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
11.05.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
04.05.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
02.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
05.04.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
23.12.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
12.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
12.05.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aareal Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Dank Corona erlebte die E-Commerce-Branche in den letzten Jahren einen wahren Boom. Dabei konnten vornehmlich Trader attraktive Renditen erzielen. Wie die Zukunft der Online-Händler aussieht und auf welche Aktien Sie dabei unbedingt einen Blick werfen sollten, erfahren Sie im B2B-Seminar heute um 11 Uhr.
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX höher -- Asiens Börsen in Grün -- Daimler Truck setzt mehr um -- Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter -- HORNBACH wird vorsichtiger

MFE baut Beteiligung an ProSiebenSat.1 aus. S&P sieht Bonität belastet: Uniper-Rating gesenkt. Spotify übersetzt immer mehr Podcasts in andere Sprachen. Vodafone schaut zurückhaltend auf neues Geschäftsjahr. Grand City Properties verdient operativ etwas mehr.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln