28.07.2022 22:54

Tesla wird zum Gaming-PC: Steam kommt wohl in Tesla-Fahrzeuge

Tesla-Gaming: Tesla wird zum Gaming-PC: Steam kommt wohl in Tesla-Fahrzeuge | Nachricht | finanzen.net
Tesla-Gaming
Folgen
Schon länger ist es Tesla-Fahrern möglich, Spiele über das Entertainmentsystem zu spielen. Nun steht das Unternehmen scheinbar kurz vor der Steam-Integration und kann so seine Gaming-Bibliothek erweitern.
Werbung
• Teslas Entertainmentsystem ist mit einem AMD-Prozessor und einem 17-Zoll-Bildschirm ausgestattet
• Steam-Integration könnte schon nächsten Monat starten
• Spielen ist nur während dem Parken möglich

Der Tesla-Computer

Schon seit geraumer Zeit bieten Tesla-Fahrzeuge ihren Fahrgästen die Möglichkeit, sich mittels Gaming über das Entertainmentsystem die Zeit zu vertreiben. Wie VideoCardz berichtet, verfügt das aktuelle Entertainmentsystem von Tesla über einen 17-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2200×1300 Pixeln. Den Antrieb gewährleistet dabei eine Navi 23 GPU, mit einer Leistung von bis zu zehn TFLOPs. Genauere Angaben zu dem AMD-Prozessor gebe es laut VideoCardz nicht, jedoch verfügt die GPU Gerüchten nach über 28 Compute Units, die mit bis zu 2,8 GHz getaktet sind. Bisher sind laut The Verge Spiele wie zum Beispiel Cuphead und Sonic the Hedgehog 1 zum Spielen verfügbar. Zum Spielen können dann sowohl das Lenkrad als auch passende Controller genutzt werden.

Steam-Bibliothek im Tesla

Doch Tesla plant bereits seit Längerem seine Spielebibliothek zu erweitern. Auf die Frage, ob das beliebte Spiel Cyberpunk zum Beispiel auf dem Cybertruck spielbar sein wird, erklärte der Tesla-Chef Elon Musk seine hundertprozentige Zustimmung. Der erste Schritt in diese Richtung könnte, wie The Verge erklärt, die kommende Steam-Integration sein. Schon im Februar twitterte Musk, dass das Unternehmen daran arbeite, "dass Steam-Spiele auf einem Tesla funktionieren, im Gegensatz zu spezifischen Titeln. Ersteres ist offensichtlich, wo wir langfristig sein sollten", erklärt er.

Ein Twitter-Kommentar vom 16. Juli macht Gaming- und Tesla-Fans nun Hoffnung, dass die Steam-Integration in Teslas Entertainmentsystem nicht mehr lange dauern kann. "Wir machen Fortschritte bei der Steam-Integration. Demo wahrscheinlich nächsten Monat", so Musk. Wie genau die Steam-Integration aussehen wird und welche Möglichkeiten diese mit sich bringt, bleibt abzuwarten.

Sicherheitsvorschriften: Gespielt wird nur im Stehen

Das Spielen ist in einem Tesla jedoch nur möglich, wenn das Fahrzeug steht. Berichten von The Verge zufolge war es Tesla-Fahrern zuvor möglich, auch während der Fahrt zu spielen. Nachdem Tesla deswegen jedoch von der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) kritisiert worden war, wurde diese Funktion deaktiviert.

E. Schmal / Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AMD (Advanced Micro Devices) Inc.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AMD (Advanced Micro Devices) Inc.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Scott Olson/Getty Images, Justin Sullivan/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.07.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.07.2022Tesla BuyUBS AG
21.07.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
21.07.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.07.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.07.2022Tesla BuyUBS AG
21.07.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
21.07.2022Tesla OutperformRBC Capital Markets
21.07.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.07.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.05.2022Tesla NeutralUBS AG
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
19.04.2022Tesla NeutralUBS AG
22.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.07.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
05.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
02.06.2022Tesla UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen in der Gewinnzone -- BaFin beklagt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter -- freenet mit starkem Halbjahr -- VW, Bayer, Rivian im Fokus

Geplanter Konzernumbau beflügelt Peloton. Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern. Mercedes-Benz kooperiert mit CATL bei Herstellung von E-Auto-Batterien. SAF-HOLLAND kommt bei Haldex-Übernahme voran. Jungheinrich schlägt Erwartungen. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln