29.04.2022 11:56

SAFRAN-Aktie gibt Gewinne ab: SAFRAN bestätigt Jahresprognose für 2022

Umsatz gestiegen: SAFRAN-Aktie gibt Gewinne ab: SAFRAN bestätigt Jahresprognose für 2022 | Nachricht | finanzen.net
Umsatz gestiegen
Folgen
Die SAFRAN SA hat ihre Jahresprognose trotz der erheblichen Auswirkungen der Russland-Ukraine-Krise bestätigt, nachdem der Umsatz im ersten Quartal gestiegen ist.
Werbung
Das französische Luft- und Raumfahrtunternehmen erzielte einen bereinigten Umsatz von 4,07 Milliarden Euro, ein Anstieg um 17 Prozent bei konstanten Wechselkursen. In der Antriebssparte wurde das Wachstum von den Umsätzen im zivilen Markt für Ersatzteile angetrieben.

Das Wachstum im Luftverkehr ist im Vergleich zur Vor-Pandemie-Periode ins Stocken geraten, insbesondere aufgrund eines Rückgangs in China am Ende des Quartals, so Safran.

Das Unternehmen bestätigte seine Prognose für das Gesamtjahr, die einen bereinigten Umsatz von etwa 18,0 bis 18,2 Milliarden Euro und eine wiederkehrende operative Marge von etwa 13 Prozent vorsieht, auch wenn das Geschäft mit Russland nach der Ukraine-Invasion ausgesetzt worden ist. Betroffen hiervon seien etwa 2 Prozent des Gesamtumsatzes und die Marge werde um etwa 70 Basispunkte gedrückt, so SAFRAN.

Die kriegsbedingte Verteuerung von Rohstoffen, Frachten und Energie werde die Marge um weitere 80 Basispunkte belasten, hieß es weiter. Um die Auswirkungen auf die Marge 2022 auszugleichen, werde das Unternehmen Kosteneinsparungen, kommerzielle Maßnahmen und die Verschiebung einiger Ausgaben durchführen, so SAFRAN.

Die SAFRAN-Aktie notiert an der EURONEXT in Paris nach anfänglichen Gewinnen zuletzt marginale 0,04 Prozent tiefer bei 105,42 Euro.

DJG/DJN/err/sha

BARCELONA (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf SAFRAN S.A.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf SAFRAN S.A.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Thomas Garza / Turbomeca / Safran

Nachrichten zu SAFRAN S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAFRAN S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.06.2022SAFRAN OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.06.2022SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
20.05.2022SAFRAN OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.05.2022SAFRAN OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2022SAFRAN BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.06.2022SAFRAN OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.05.2022SAFRAN OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.05.2022SAFRAN OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2022SAFRAN BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2022SAFRAN BuyDeutsche Bank AG
06.06.2022SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
04.05.2022SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
19.01.2022SAFRAN Equal-weightMorgan Stanley
17.01.2022SAFRAN Equal WeightBarclays Capital
08.12.2021SAFRAN Equal WeightBarclays Capital
29.04.2022SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
21.03.2022SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
24.02.2022SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
08.02.2022SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
27.02.2020SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAFRAN S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt Freitagshandel über 13.100 Punkten -- US-Börsen legen markant zu -- Zalando kassiert Jahresprognose -- GAZPROM, TUI, Porsche-IPO, Amazon, Deutsche Bank im Fokus

IMMOFINANZ will Objekte in Milliardenwert verkaufen. Streik des Kabinen-Personals führt zu Flug-Ausfällen bei Ryanair. Henkel macht laut CEO Knobel Fortschritte beim Rückzug aus Russland. RWE plant Wasserstoff-Produktionsanlage in Rostock. Stellantis steigt bei Lithium-Unternehmen Vulcan Energy ein. Stifel startet Vonovia mit "Hold". Zurich trennt sich von deutschen Lebensversicherungs-Altbeständen.

Umfrage

Sollte das 9-Euro-Ticket über den August hinaus verlängert werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln