26.01.2021 21:50

Biden will Nutzung von privat betriebenen Gefängnissen beenden - Gefängnisbetreiber-Aktien im Minus

US-Präsident: Biden will Nutzung von privat betriebenen Gefängnissen beenden - Gefängnisbetreiber-Aktien im Minus | Nachricht | finanzen.net
US-Präsident
Folgen
Der neue US-Präsident Joe Biden will die Nutzung von privat betriebenen Gefängnissen durch die Bundesregierung beenden.
Werbung
Biden unterzeichnete am Dienstag im Weißen Haus eine Anordnung, mit der das Justizministerium angewiesen wurde, Verträge mit privat betriebenen Strafvollzugsanstalten nicht zu erneuern. Der Schritt ist Teil einer ganzen Reihe von Maßnahmen, mit denen Biden gegen strukturellen Rassismus vorgehen und die Gleichbehandlung aller Amerikaner fördern möchte. Das Weiße Haus verwies darauf, dass unter den derzeit mehr als zwei Millionen Häftlingen in den USA überproportional viele Angehörige von Minderheiten seien.

Biden sagte, die Maßnahme sei ein erster Schritt, Unternehmen davon abzuhalten, von Inhaftierungen zu profitieren, die Studien zufolge weniger human und sicher seien. Der Präsident kündigte weitere Maßnahmen an, um strukturelle Probleme im Strafrechtssystem anzugehen. Seine innenpolitische Beraterin Susan Rice sagte, darunter fielen in den kommenden Wochen auch Maßnahmen zur Polizeireform. Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz Ende Mai hatte Biden im Wahlkampf entsprechende Reformen angekündigt.

Biden sagte am Dienstag, Floyds Tod "hat Millionen Amerikanern und Millionen Menschen auf der ganzen Welt die Augen geöffnet". Der Fall habe einen Wendepunkt markiert und werde nicht vergessen werden. Struktureller Rassismus "plagt unsere Nation seit viel, viel zu langer Zeit". Der Kampf gegen den Rassismus und die Gleichbehandlung aller Amerikaner gehört zu Bidens zentralen Versprechen.

Gefängnisbetreiber-Aktien im Minus - Biden will Verträge nicht erneuern

Die Aktien von US-Gefängnisbetreibern sind am Dienstag aus Furcht vor massiven regulatorischen Beschränkungen in die Knie gegangen. So sackten die Papiere von "The Geo Group" (The GEO Group) um knapp zehn Prozent auf 7,25 US-Dollar ab. Zwischenzeitlich hatten sie bei 6,70 Dollar ein Rekordtief erreicht. Für die Anteilscheine von CoreCivic ging es zuletzt um rund sechs Prozent nach unten.

Der neue US-Präsident Joe Biden will die Nutzung von privat betriebenen Gefängnissen durch die Bundesregierung beenden. Biden unterzeichnete eine Anordnung, mit der das Justizministerium angewiesen wurde, Verträge mit privat betriebenen Strafvollzugsanstalten nicht zu erneuern. Der Schritt ist Teil einer ganzen Reihe von Maßnahmen, mit denen der Präsident eigenen Angaben zufolge gegen strukturellen Rassismus vorgehen und die Gleichbehandlung aller Amerikaner fördern möchte.

WASHINGTON (dpa-AFX)

Bildquellen: Alex Gakos / Shutterstock.com

Nachrichten zu The Geo Group IncShs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu The Geo Group IncShs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.07.2005Update Correctional Properties Trust: SellSmith Barney Citigroup

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für The Geo Group IncShs nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Sie wollten schon immer wissen, wie Experten gezielt aktive und passive Portfoliostrategien einsetzen und geeignete Fonds auswählen? In unserem Online-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie live von Experten, warum sich Sicherheit und Rendite mit der richtigen Strategie nicht ausschließen müssen.

Schnell noch kostenlos anmelden!
Werbung

Meistgelesene The Geo Group News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere The Geo Group News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

The Geo Group Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX fällt auf rotes Terrain -- Munich Re erzielt Gewinnsprung -- DEUTZ hebt nach gutem Jahresstart Prognose für 2021 an -- IBM mit Umsatzplus -- Tesla, Apple, K+S, TRATON, BMW, EVOTEC im Fokus

Showdown im Wirecard-Untersuchungsausschuss - Scholz und Merkel als Zeugen. ams verliert anscheinend massiv Apple-Geschäft. Zalando weitet "Pre-Owned"-Segment bei Kleidung auf 13 Märkte aus. Primark-Mutter AB Foods will wieder Dividende zahlen. Starker Jahresstart: Zur Rose Group wächst weiter. Danone verbucht weniger Umsatz. Engie drückt Schulden mit Spartenverkauf. Credit Suisse trennt sich nach Archegos-Debakel von weiteren Managern.

Top-Rankings

iPad-Index 2020
Das kostet das iPad in verschiedenen Ländern
Die Länder mit den meisten Aktionären
Hier handeln die Menschen am liebsten
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln