finanzen.net
24.03.2019 18:58
Bewerten
(20)

Jefferies nimmt Cannabis-Aktien in die Bewertung auf: So schneiden Aurora, Tilray & Co. ab

Wachstumsbranche: Jefferies nimmt Cannabis-Aktien in die Bewertung auf: So schneiden Aurora, Tilray & Co. ab | Nachricht | finanzen.net
Wachstumsbranche
DRUCKEN
Die US-amerikanische Investmentbank Jefferies & Company hat im Februar 2019 insgesamt sieben Cannabis-Unternehmen in ihre Bewertung mit aufgenommen. Die Analysten der Bank empfehlen aktuell jedoch nur vier der großen Player zum Kauf.
Da das internationale Interesse an Marihuana-Aktien in den vergangenen Wochen und Monaten stetig zunahm, beschlossen die Jefferies-Analysten Owen Bennett und Ryan Tomkins, die Aktien der sieben führenden Pot-Konzerne nun in ihre Bewertung aufzunehmen. Mit Jefferies & Company blickt nun also die zweite große US-amerikanischen Investmentbanken ganz genau auf die Cannabis-Branche.

Cannabis-Aktien boomen: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren!

Ritterschlag für die Cannabisbranche

Dass sich nun die Research-Abteilung einer so renommierten Wall-Street-Institution wie Jefferies mit Cannabis beschäftigt, gleicht einem Ritterschlag für die ganze Branche. Dennoch kommt das Interesse der Investmentbank für diesen Sektor nicht von ungefähr. Denn die Experten der Bank sagen dem gesamten Sektor eine wachstumsstarke Zukunft voraus. Laut den aktuellen Einschätzungen soll es die Industrie rund um das grüne Kraut bis zum Jahr 2029 auf ein Umsatzvolumen von 50 Milliarden US-Dollar bringen.

Vier klare Kaufempfehlungen

Für Investoren, die an dieser phänomenalen Wachstumsstory teilhaben möchten, empfehlen die Analysten von Jefferies die Aktien von HEXO, CannTrust, The Flowr und Aurora Cannabis zum Kauf. Für die Anteilsscheine von Tilray, Canopy Growth, Emerald Health und Cronos sprechen die Experten der Bank hingegen keine Kaufempfehlung aus. Dabei gehen die Analysten gerade mit der Aktie von Tilray hart ins Gericht.

Schlechter Ausblick für Tilray

Für die Jefferies-Analysten Bennett und Tomkins sind die kurz- bis mittelfristigen Aussichten von Tilray sehr schlecht. Beide Experten sehen den fairen Wert der Aktie bei rund 61 US-Dollar und somit rund 10 Prozent unter dem aktuellen Preis an der Börse. Ende September brachte es der kanadische Cannabisproduzent Tilray auf ein Eigenkapital von knapp über 200 Millionen US-Dollar, demgegenüber stand eine Börsenbewertung von weit über fünf Milliarden US-Dollar. Klar, dass bei solch hohen Bewertungen auch die Experten von Jefferies stutzig werden.

Hohe Bewertung ist nicht gerechtfertigt

Zwar ist Tilray schon relativ gut im Sektor positioniert, trotzdem hinkt der Konzern den beiden großen Rivalen Canopy Growth und Aurora Cannabis noch hinterher. Dabei kann auch eine Forschungskooperation mit dem weltweit größten Brauereikonzern, AB InBev, keine Abhilfe schaffen. Beide Unternehmen beabsichtigen zwar rund 50 Millionen US-Dollar in die Erforschung eines nicht alkoholischen THC- und CBD-Getränks zu investieren, dies rechtfertige laut Analyst Bennett jedoch noch längst nicht die gegenwärtige Bewertung des Konzerns.

Der Altria-Deal ist nicht genug für Cronos

Ähnlich pessimistisch sehen die Experten die Zukunft von Cronos. Während die Aktie gegenwärtig auf einem Preisniveau von über 26 Kanadischen Dollar pendelt, sehen die Analysten den fairen Wert nur bei rund 17 Kanadischen Dollar. "Historisch gesehen ein solider Betreiber, haben wir derzeit das Gefühl, dass es außer der Investition und dem hohen Geldbetrag von Altria kaum etwas gibt, über das man sich freuen kann", so die Analysten von Jefferies über Cronos, "Wir stellen uns auch die Frage, wann die Wertschöpfung von Altria beginnen wird, insbesondere, da das kurzfristige Verlangen das Altria-Geld arbeiten zu lassen, gering erscheint. Vor diesem Hintergrund glauben wir, dass sich der Markt selbst überholt hat", so die Experten weiter in Bezug auf die hohe Marktkapitalisierung des Unternehmens.

"Hold"-Empfehlung für Canopy Growth

Für den gegenwärtig größten Cannabisplayer Canopy Growth sprechen die Experten nur eine "Hold"-Empfehlung aus. Das ausgegebene Kursziel von 64 Kanadischen Dollar liegt somit fast auf dem aktuellen Kurs von rund 60 Kanadischen Dollar. "Zusammen mit Aurora sehen wir Canopy in den kommenden Jahren am besten positioniert, um auf globaler Ebene zu dominieren. Trotzdem glauben wir, dass die Bewertung diese starke Positionierung angemessen widerspiegelt, auf 12-Monats-Sicht wird es somit schwierig weitere Wertzuwächse aus dieser Ebene zurechtfertigen", so die Spezialisten der Investmentbank.

Kurspotenzial bei Emeral Health

Auch für die Anteilscheine von Emeral Health gibt es von den Experten von Jefferies gegenwärtig nur eine "Hold"-Empfehlung. Mit einem Kursziel von 4,30 Kanadischen Dollar sehen die Experten für die Aktie jedoch noch etwas Potenzial. Denn die Anteilsscheine des Unternehmens pendeln gegenwärtig auf einem Niveau von rund 4,20 Kanadischen Dollar.

"Wir glauben, dass Emerald gut aufgestellt ist, um in einigen Segmenten ein beachtlicher Akteur zu sein, nämlich Arzneimittel, Gesundheit und Wellness in der Freizeit", so die Analysten von Jefferies. "Kurzfristig ist zu bedenken, dass diese Segmente eine Weile brauchen werden, um sich zu entwickeln, um wirklich einen Beitrag zu leisten. Gleichzeitig wird der Großteil der derzeitigen Kapazität über ein Joint-Venture erzielt, wodurch das Gewinnwachstum weiter eingeschränkt wird", so die Experten in Bezug auf den Zusammenschluss von Emerald Health Therapeutics und Emerald Health Naturals.

Kaufempfehlung für HEXO

Eine klare Kaufempfehlung gibt es von den Experten für die Aktie von HEXO. Mit einem aktuellen Kurs von knapp 6,37 Kanadischen Dollar liegen die Anteilsscheine des kanadischen Hanfproduzenten jedoch schon weit über dem eigentlichen Kursziel der Experten, welches bei 5,60 CAD festgelegt wurde.

"HEXO hat eine robuste medizinische Basis, scheint aber nicht auf den Solo-Erfolg vorbereitet zu sein. Für uns ist seine erklärte Zielsetzung, in erste Linie ein Zulieferer für Fortune 500 [-Unternehmen, Anm. d. Red] zu sein, ein Ausdruck des fehlenden Glaubens im Alleingang agieren zu können. Wenn keine weiteren Angebote kommen oder die heutigen keine Früchte tragen, ist vieles gefährdet", so die Analysten zu HEXO.

CannTrust bietet noch Einstiegschancen

Ebenfalls ein klarer Kauf sind laut Expertenmeinung die Aktien von CannTrust. Mit einem Kursziel von 15 CAD und einem aktuellen Preis von rund 12,91 Kanadischen Dollar haben die Anteilsscheine gegenwärtig sogar noch reichlich Kurspotenzial.

"Wir glauben, dass CannTrust ein sehr intelligenter, beständiger Betreiber ist, der unter das Radar gerutscht ist - das sind möglicherweise die Auswirkungen eines Nicht-US-Börsengangs", so die Experten. "Es ist eines der stärksten medizinischen Unternehmen in Kanada, hat sich im frühen Freizeit-Segment gut entwickelt, ist gut positioniert, um Derivate zu kapitalisieren und hat international einige kluge Schritte unternommen. Wir gehen davon aus, dass seine Stärke in den nächsten 12 Monaten immer deutlicher wird, was den Aufwärtstrend fördern wird", so die beiden Analysten weiter.

The Flowr - "Ein erfolgreicher Premium-Akteur"

Auch die Aktie der in Kanada beheimateten The Flowr Corporation empfehlen die Jefferies-Analysten. Mit einem aktuellen Kurs von 5,80 Kanadischen Dollar liegt die Aktie allerdings schon über dem eigentlichen Kursziel von 5,70 CAD.

"Wir glauben, dass es gute Chancen gibt, dass Flowr auf lange Sicht ein erfolgreicher Premium-Akteur sein wird." Erste Anzeichen deuteten darauf hin, "dass alles getan wird, um dies zu erreichen", so der Kommentar von Jefferies zum Unternehmen.

Aurora Cannabis übertrifft schon jetzt das Kursziel

Mit einem Kursziel von 12 CAD pro Aktie empfehlen die Experten von Jefferies auch die Anteilsscheine von Aurora Cannabis zum Kauf. Nach einer gewaltigen Kursrally lag der Preis pro Aktie zwischenzeitlich jedoch schon bei rund 13,25 Kanadischen Dollar (aktuell 12,10 CAD) und somit knapp über dem von den Analysten ermittelten fairen Wert.

Jefferies-Lieblinge: Aurora und Canopy

"Wir glauben, dass Aurora zusammen mit Canopy die beste Position hat, um in den kommenden Jahren global zu dominieren. [...] Die Verwässerung von Aktien war in der Vergangenheit zwar ein Risiko, aber nun glauben wir, dass dieses Risiko nur noch begrenzt vorhanden ist", so die Analysten in Bezug auf die Aktien von Aurora Cannabis.

Pierre Bonnet / finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Die besten Cannabis-Aktien kaufen

Bildquellen: Leonteq, Lifestyle discover / Shutterstock.com

Nachrichten zu Aurora Cannabis Inc

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aurora Cannabis Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.02.2019Aurora Cannabis NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
21.02.2019Aurora Cannabis NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aurora Cannabis Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Aurora Cannabis Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow beendet Handel tiefer -- Deutsche Bank & Commerzbank: Fusion gescheitert -- Wirecard steigert Umsatz -- Bayer übertrifft Erwartungen -- Delivery Hero, Tesla im Fokus

Microsoft übertrifft Erwartungen und knackt Billionen-Marke. Bristol-Myers Squibb startet stark ins neue Jahr. 3M patzt im 1. Quartal und will 2.000 Jobs streichen. Harter Winter drückt bei UPS auf den Gewinn. Flugverbot für Boeing-Jets treibt Kosten bei Southwest Airlines nach oben. WACKER CHEMIE mit Verlust im 1. Quartal - Ausblick bestätigt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Bitcoin konnte wieder über die Marke von 5.500 Dollar klettern. Wo sehen Sie den Kurs der Kryptowährung Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Amazon906866
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
SAP SE716460
Facebook Inc.A1JWVX
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7