10.01.2021 08:09

Anleihen der Woche: Steigende US-Renditen

Euro am Sonntag-Anleihecheck: Anleihen der Woche: Steigende US-Renditen | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Anleihecheck
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Die Rendite zehnjähriger US-Staatsanleihen ist am Mittwoch erstmals seit März 2020 über die Marke von ein Prozent per annum gestiegen.
Werbung
€uro am Sonntag

von Redaktion €uro am Sonntag

Angesichts der sich nach den Stichwahlen in Georgia abzeichnenden Mehrheit der Demokraten im Senat rechneten Marktteilnehmer mit zusätzlichen staatlichen Stimuli und damit höheren Staatsschulden. Für den künftigen Präsidenten Joe Biden wird es mit einer Mehrheit in beiden Kammern des Kongresses einfacher, seine Politik umzusetzen.

Durch die noch expansivere Fiskalpolitik könnte das Wirtschaftswachstum, aber auch die Inflation anziehen. Im Sog der US-­Treasuries stieg die Rendite der zehnjährigen deutschen Bundesanleihen.

Jüngst emittierte Anleihen

Ally Financial, ISIN: US 020 05N BL3 8
L-Bank, ISIN: XS 227 015 209 8
QNB Finance, ISIN: XS 224 081 065 0
Sixt, ISIN: DE 000 A3H 2UX 0
TJX Companies, ISIN: US 872 540 AV1 0







_____________________________

Bildquellen: Africa Studio / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- Wall Street schließt in Rot -- Citigroup-Gewinn sinkt nicht so stark wie befürchtet -- Bitcoin, BioNTech, BMW, JPMorgan, Wells Fargo, SAP, Daimler im Fokus

WhatsApp schiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln nach Kritik auf. KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1. Apples Appstore entfernt Wimkin-Plattform wegen Aufrufen zur Gewalt. General Electric verklagt Siemens Energy. Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar. Hyundai baut Brennstoffzellen-Fabrik in China. Marktmanipulations-Prozess gegen Ex-VW-Chef Winterkorn eingestellt.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln