13.12.2020 08:01

Anleihen im Fokus: Welche Anleihen in dieser Woche interessant waren

Euro am Sonntag-Anleihecheck: Anleihen im Fokus: Welche Anleihen in dieser Woche interessant waren | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Anleihecheck
Folgen
Wie die Notenbank am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, wird das EZB-Notkaufprogramm für Staatsanleihen und Wertpapiere von Unternehmen um 500 Milliarden Euro auf 1,85 Billionen Euro ausgeweitet.
Werbung
€uro am Sonntag

von Redaktion €uro am Sonntag

Im Vorfeld der EZB-Sitzung am Donnerstag zogen die Kurse deutscher Staatsanleihen an. Investoren erwarteten, dass die Währungshüter ihr Kaufprogramm für Anleihen aufstocken und verlängern. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf -0,61 Prozent. Zehnjährige US-Staatsanleihen rentierten fast unverändert bei 0,94 Prozent.

Der Mobilitätsdienstleister Sixt begibt eine Anleihe mit Fälligkeit zum 09.12.2024. Der Zinssatz beträgt 1,75 Prozent, das Emissionsvolumen liegt bei 300 Millionen Euro.

Auch Italien besorgte sich Geld am Kapitalmarkt - zu sehr günstigen Bedingungen. Der Kupon der fünfjährigen Anleihe beträgt 0,017 Prozent. S & P vergibt für Italien das Rating "BBB".

Neu emittierte Anleihen

Sixt, ISIN: DE 000 A3H 2UX 0
Ally Financial, ISIN: US 020 05N BL3 8
Int. Bank f. Reconst., ISIN: XS 144 447 310 9
Italien, ISIN: IT 000 542 861 7
Argentinien, ISIN: AR ARG E32 09U 2









_______________________________
Bildquellen: Sebastian Duda / Shutterstock.com

Nachrichten zu Sixt SE St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sixt SE St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.10.2021Sixt SE St BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.10.2021Sixt SE St ReduceBaader Bank
07.10.2021Sixt SE St BuyDeutsche Bank AG
22.09.2021Sixt SE St BuyDeutsche Bank AG
21.09.2021Sixt SE St BuyWarburg Research
08.10.2021Sixt SE St BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.10.2021Sixt SE St BuyDeutsche Bank AG
22.09.2021Sixt SE St BuyDeutsche Bank AG
21.09.2021Sixt SE St BuyWarburg Research
21.09.2021Sixt SE St BuyDeutsche Bank AG
20.09.2021Sixt SE St HoldJefferies & Company Inc.
13.08.2021Sixt SE St HoldJefferies & Company Inc.
12.08.2021Sixt SE St HoldJefferies & Company Inc.
20.07.2021Sixt SE St HoldJefferies & Company Inc.
01.06.2021Sixt SE St HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.10.2021Sixt SE St ReduceBaader Bank
20.09.2021Sixt SE St ReduceBaader Bank
13.08.2021Sixt SE St ReduceBaader Bank
12.08.2021Sixt SE St ReduceBaader Bank
20.07.2021Sixt SE St ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sixt SE St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln