22.02.2019 12:30

Ich kaufe jetzt: SWuK Prämienfonds

Euro am Sonntag-Fonds-Tipp: Ich kaufe jetzt: SWuK Prämienfonds | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Fonds-Tipp
Folgen
Michael Tim von der TAM AG hält den relativ jungen SWuK Prämienfonds für kaufenswert und lobt dessen Prämienstrategie.
Werbung
€uro am Sonntag
Name: Michael Tim
Geboren: 1962
Position: Vorstandsvorsitzender der TAM AG


Bestes Investment: Aktien der TAM AG (nicht börsennotiert)
Schlechtestes Investment: MS Deutschland - (Alb-)Traumschiff-Anleihe


Circa 75 bis 80 Prozent aller Optionen verfallen wertlos. Ursache: der sukzessive Verfall der Zeitprämie einer Option im Zeitablauf. Seit über 25 Jahren sind deshalb geschriebene Aktienoptionen (der Fondsmanager verkauft, um die Position später günstiger zurückzukaufen) fester Bestandteil in Kundenportfolios der Schneider, Walter & Kollegen VV AG (SWuK).

Jetzt hat SWuK diese erfolgreiche Prämienstrategie in einem Fonds umgesetzt. Dabei dienen nur Unternehmen als Basiswerte, die dem QUARP-Ansatz (Qualität zu angemessenem Preis) des Hauses genügen. Der Start für diesen Fonds könnte nicht günstiger sein. Nach Jahren historisch geringer Volatilität ist diese wieder deutlich angesprungen. Dies führt zu gestiegenen Optionsprämien, die der Fondsmanager auf Ertragsseite verbuchen kann.


Wegen des vorteilhaften Chance-Risiko-Profils erscheint mir der junge Fonds für die Marktsituation als gelungene Depotbeimischung. Wegen der langjährigen Erfahrung des Managers mit dem Thema ist eine langjährige Fondhistorie unseres Erachtens nicht notwendig. Der Fonds ist mit elf Millionen Euro noch im Aufbau.






__________________________
Bildquellen: Tang Yan Song / Shutterstock.com, WHYFRAME / Shutterstock.com
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- adidas erhält wohl Milliarden-Angebot für Reebok -- FMC, TUI, BVB, Coinbase, Aurora Cannabis, Disney, Airbnb im Fokus

Irisches Gericht weist Facebook-Beschwerden zu US-Datentransfer ab. Volkswagen-Konzern kann Auslieferungen um 75 Prozent steigern. Knapp 50% der Vonovia-Aktionäre nehmen die Aktiendividende. Amazon will in Großbritannien 10.000 neue Jobs schaffen. Deka unterstützt neue Strategie der Commerzbank. Ökonomen rechnen trotz Inflationsanstieg erst Anfang 2022 mit strafferem Fed-Kurs. Steinhoff erlöst mit Pepco-Börsengang 900 Millionen Euro.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln