finanzen.net
02.12.2018 14:00
Bewerten
(0)

Fonds-Auswertung 2018: Fondsmanager mit mäßiger Leistung

Euro am Sonntag-Fondsspecial: Fonds-Auswertung 2018: Fondsmanager mit mäßiger Leistung | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Fondsspecial
DRUCKEN
2018 dürfte ein schwieriges Jahr für aktive Fondsmanager werden. Nicht einmal jedem dritten ist es in den ersten drei Quartalen gelungen, seine Benchmark zu schlagen.
€uro am Sonntag
von Christoph Platt, Euro am Sonntag

Das laufende Jahr bereitet vielen Fondsmanagern Probleme. Nicht einmal jedem dritten ist es in den ersten drei Quartalen gelungen, seine Benchmark zu schlagen. Die Quote der Fondslenker, die ihren Vergleichsindex übertroffen haben, liegt nur bei 31 Prozent. Das zeigt eine Untersuchung von Lyxor Asset Management. Einmal pro Quartal untersucht der französische Vermögensverwalter die Performance von mehr als 6.000 aktiv gemanagten und in Europa aufgelegten Fonds.


Damit dürfte die Riege der aktiven Manager 2018 wahrscheinlich deutlich schlechter abschneiden als 2017. Im vergan­genen Jahr hatten 44 Prozent der aktiv ­gemanagten Portfolios ihre Benchmark geschlagen.


Besonders schwach entwickelten sich Produkte für festverzinsliche Wertpapiere. Von Anfang Januar bis Ende September hoben sich nur 27 Prozent der Fonds positiv von ihrem Vergleichsindex ab. Es half auch nichts, dass das dritte Quartal für Rentenfondsmanager sehr gut war (48 Prozent übertrafen ihre Benchmark). Sehr wahrscheinlich werden sie 2018 das Ergebnis des Vorjahres nicht erreichen können, als 39 Prozent höher rentierten als ihr Vergleichsindex.

Etwas besser sieht es im Aktiensegment aus. Dort schafften es immerhin 33 Prozent der Fondsmanager, die Benchmark zu übertrumpfen. Die besten ­Ergebnisse wurden mit europäischen Aktien erzielt. Der Studie zufolge profitierten die Portfoliolenker von speziellen Trends und Themen, die zu einer größeren Verteilung der Renditen geführt hatten.


Regional gab es aber deutliche Unterschiede. Das schwäch­ste Bild gaben Manager ab, die in französische Standardwerte investieren. In den ersten drei Quartalen konnten nur drei Prozent ihre Benchmark schlagen. Am erfolgreichsten waren aktiv gelenkte Fonds für spanische Standardwerte. Von ihnen übertrafen 68 Prozent ihren Vergleichsindex. Für deutsche Bluechips liegt der Anteil bei 28 Prozent.






________________________
Bildquellen: Konstantin Ivshin / Shutterstock.com, dominic8 / Shutterstock.com

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot aus dem Handel -- Dow schließt im Plus -- BASF: Gewinnwarnung -- Großbritannien kann Brexit einseitig widerrufen -- RIB-Software, Bayer, Symrise, Continental im Fokus

Gegen Ex-Geldwäschebeauftragten der Deutschen Bank wird wohl ermittelt. Ermittler sehen Manipulation mit Wirecard-Aktien als erwiesen an. Linde kauft Aktien für bis zu 1 Milliarde US-Dollar zurück. Tesla-Chef Elon Musk: "Ich respektiere die SEC nicht". QUALCOMM: Verkaufsverbot für ältere Apple-iPhones in China.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BASFBASF11
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Amazon906866
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750