25.11.2021 12:00
Werbemitteilung unseres Partners

KINGSTONE Real Estate kauft Micro-Living-Apartments von der Engelhardt Real Estate Group in Ingolstadt

Werbung: KINGSTONE Real Estate kauft Micro-Living-Apartments von der Engelhardt Real Estate Group in Ingolstadt | Nachricht | finanzen.net
Werbung
Folgen
Die KINGSTONE Real Estate hat für ihren nachhaltigen Wohnimmobilien-Spezialfonds "KINGSTONE Wachstumsregionen Süddeutschland II" (KWS II) die Wohnanlage "Donau Side Studio Apartments" in Ingolstadt im Rahmen eines Forward Deal angekauft.
Werbung
Verkäufer des Objektes in der Haenlinstraße 1 ist eine Projektgesellschaft der Engelhardt Real Estate Group. Das Micro-Living-Objekt mit einer Gesamtmietfläche von rund 8.500 m² umfasst 201 Business- und 42 Studenten-Apartments sowie eine Kindertagesstätte mit Außenspielplatz. Den künftigen Nutzern stehen Gemeinschaftsflächen, ein Fitnessraum und eine Tiefgarage mit 216 PKW-Stellplätzen zur Verfügung. Für den Neubau wird eine Zertifizierung nach DGNB Gold angestrebt. Die Fertigstellung des Projektes ist für das zweite Quartal des Jahres 2024 vorgesehen. Die Immobilie im Nordosten von Ingolstadt ist über den ÖPNV sehr gut an die Ingolstädter Innenstadt angebunden und liegt nur wenige Autominuten vom Autobahnkreuz "Ingolstadt Nord" entfernt.
Hier finden Sie weitere News und den allgemeinen Bereich Alter­­native Investments.

Sie möchten regelmäßig spannende Informationen rund um das Thema Alter­­native Investments erhalten? Melden Sie sich hier für den Newsletter an:
Zum Newsletter


KINGSTONE Real Estate hatte den offenen Spezial-AIF KWS II Ende des Jahres 2020 zusammen mit der Service-KVG INTREAL aufgelegt. Der Core-Fonds mit einem Gesamtvolumen zwischen 350 und 400 Mio. Euro richtet sich insbesondere an Kreditinstitute (Depot-A), Stiftungen und Altersversorgungseinrichtungen. Bei Ankäufen setzt KINGSTONE Real Estate überwiegend auf Wohn- und Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien - vorzugsweise in urbanen Stadtquartieren. Alle Objekte durchlaufen vor Ankauf eine Nachhaltigkeitsprüfung.

Dr. Tim Schomberg, geschäftsführender Gesellschafter und CEO bei KINGSTONE Real Estate, sagt: "Für den KWS II suchen wir nach hochwertigen und nachhaltigen Neubauimmobilien in süddeutschen Wachstumsregionen. Die ‚Donau Side Studio Apartments‘ sind für unsere Investoren ein langfristig attraktives Investment in einem stabilen und wachstumsstarken Teilmarkt. Der Forward Deal mit der Engelhardt Real Estate Group veranschaulicht unsere Fähigkeit, Kapital zügig und effektiv zu platzieren."

Uwe Seybert, COO der Engelhardt Real Estate Group, sagt: "Wir freuen uns KINGSTONE Real Estate für das Investment in unsere Entwicklung begeistert zu haben und freuen uns auf ein nachhaltiges, gemeinsames Projekt mit ihnen. Das Projekt stellt einen weiteren Milestone innerhalb unseres Kernassetbereiches dar, dessen Umsetzung wir mit Engagement und Freude entgegensehen."

Bildquellen: AlexRoz / Shutterstock.com
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit starkem Zuwachs -- US-Börsen unentschlossen -- Ströer erwägt wohl Verkauf von Asambeauty -- NIO mit Auslieferungsrekord -- LEG, BioNTech, Salesforce, JENOPTIK, VW, Merck & Co im Fokus

Fed: US-Wirtschaft mit bescheidenem bis moderaten Tempo gewachsen. Suche nach Arbeitskräften bei Tesla in Grünheide läuft offenbar ohne Probleme. General Motors- und POSCO-JV soll Batteriematerialien herstellen. Gericht bestätigt Rechtmäßigkeit der Kündigung des Ex-SAP-Betriebsratschefs. EU-Länder einigen sich auf Position für mehr Transparenz bei Krypto-Transfers.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln