finanzen.net
Jetzt neu: Eine Übersicht über von Corona besonders betroffene Aktien (positiv wie negativ)-w-
18.02.2020 21:46

Google Maps: Das sind die neuen wichtigen Funktionen

"Die Welt entdecken": Google Maps: Das sind die neuen wichtigen Funktionen | Nachricht | finanzen.net
"Die Welt entdecken"
Google Maps ist 15 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass gibt es zahlreiche neue Features und ein neues Logo.
Werbung
15 Jahre sind nicht allzu lange her. Und doch hat sich in dieser Zeit viel verändert. Smartphones, E-Autos und Virtual Reality sind dabei nur einige der jüngsten Innovationen. Während man beispielsweise bei Autofahrten vor mehr als 15 Jahren komplexe Karten mitführen musste, auf die Information von Familie und Freunden angewiesen war, um ein gutes Restaurant zu finden, oder zahlreiche "versteckte" Tankstellen verpasst hat, ist es heute einfacher geworden - auch dank Google Maps.

Google Maps wird 15

Am 8. Februar 2005 wurde der Kartendienst zunächst auf dem Desktop, später auch auf Smartphones eingeführt. Google Maps sollte nicht nur eine Karte aus Land- und Wassermassen sein oder die zahlreichen Straßennetze von Städten und Dörfern darstellen. Es sollte Menschen die Möglichkeit geben, problemlos von A nach B zu gelangen, und dabei die Welt und die Besonderheiten von Orten zu entdecken. Mit Erfolg: Laut Angaben der Alphabet-Tochter nutzen heute mehr als eine Milliarde Menschen Google Maps.

Damit das auch weiterhin so bleibt, entwickelt Google seinen Kartendienst kontinuierlich weiter. Besonders zum Anlass des 15-jährigen Jubiläums überraschte der Konzern seine Nutzer mit einigen Neuheiten. Vor allem das neue Logo fällt dabei sofort ins Auge: Die Google Maps-Pinnadel soll die Evolution widerspiegeln, die sie in den vergangenen 15 Jahren erfahren hat. Das neue, moderne Logo erscheint nun nicht mehr in rot, sondern in den Markenfarben des Konzerns.

Neue Tabs mit neuen Funktionen

Neu sind auch die Tabs, die der Konzern eingeführt hat. Ab sofort sind es nicht mehr nur drei, sondern fünf. Über den Tab "Pendeln" können sich Nutzer ihren Weg von A nach B ermitteln lassen und dabei Informationen zu der aktuellen Verkehrslage erhalten. So werden sie frühzeitig vor Staus oder Störungen gewarnt. Wer zwischendurch ein Restaurant oder eine Sehenswürdigkeit besuchen möchte, erhält entsprechende Information in "Erkunden".

Dabei finden User nicht nur Informationen zum Standort, sondern auch Bewertungen von anderen Besuchern. Über "Beitragen" können sie zudem fehlende Straßennamen, Orte oder Fotos ergänzen. Wen es ärgert, dass die Adresse ständig neu eingegeben werden muss, kann man sie über das Feature "Gespeichert" sichern und auf Knopfdruck jederzeit darauf zurückgreifen. Orte, die in letzter Zeit richtig im Trend und besonders gelobt sind, finden sich in "Updates" wieder. Auch der direkte Kontakt zu den Lokalitäten wird hierüber ermöglicht.

"Made for you, on the go"

Wer auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, kann sich bei Google Maps auf zusätzliche Informationen freuen. Bereits seit vergangenem Jahr können Nutzer über die App Informationen zu Bussen und Zügen erhalten. Nun gibt die App erweiterte Auskunft zu Temperatur, zur Zugänglichkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und zur Sicherheit der Transportmittel. Auch wie viele Abteile oder ob es Frauenabteile gibt, wird ab sofort über die App ersichtlich.

Damit der Weg zum Ziel auch für Fußgänger verbessert wird, erhalten User die neue "Live View"-Funktion, mittels derer die Route direkt über die Kamera auf das Display projiziert wird. So können sie bei Live-Ansichten, die Street View ähneln, genau sehen, wo sie entlang laufen müssen. Weitere Informationen zur Entfernung des Ziels sowie zur Wegbeschreibung sollen in den kommenden Wochen und Monaten folgen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Naypong / Shutterstock.com

Nachrichten zu Alphabet C (ex Google)

  • Relevant
    4
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Apple-Universum
iOS-Killer Cloud-Caming: Apple Arcade eliminiert Konkurrenten wie Microsoft und Google
Erst im September ging Apples Spieledienst an den Start - eigentlich ein Festschmaus für alle Gamingfans mit iGeräten. Doch Microsoft, Google und NVIDIA haben es schwer, mit ihren Streaming-Spielediensten auf iPhone & Co. durchzustarten.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Alphabet C (ex Google)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.03.2020Alphabet C (ex Google) overweightJP Morgan Chase & Co.
04.02.2020Alphabet C (ex Google) kaufenDZ BANK
04.02.2020Alphabet C (ex Google) buyUBS AG
04.11.2019Alphabet C (ex Google) buyUBS AG
29.10.2019Alphabet C (ex Google) buyUBS AG
18.03.2020Alphabet C (ex Google) overweightJP Morgan Chase & Co.
04.02.2020Alphabet C (ex Google) kaufenDZ BANK
04.02.2020Alphabet C (ex Google) buyUBS AG
04.11.2019Alphabet C (ex Google) buyUBS AG
29.10.2019Alphabet C (ex Google) buyUBS AG
29.05.2019Alphabet C (ex Google) HoldPivotal Research Group
26.10.2018Alphabet C (ex Google) HoldCanaccord Adams
17.08.2018Alphabet C (ex Google) HoldMorningstar
02.04.2018Alphabet C (ex Google) HoldPivotal Research Group
12.10.2017Alphabet C (ex Google) HoldPivotal Research Group

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Alphabet C (ex Google) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit kräftigen Verlusten -- Asiens Börsen schließen schwach -- Dividende bei Bilfinger wackelt -- Continental nimmt Ausblick zurück -- BYD, adidas, Munich Re, Xerox, HP, Scout24 im Fokus

Talfahrt der europäischen Industrie verschärft sich. E.ON platziert in Corona-Krise grüne Anleihen für 750 Millionen. Coronavirus-Krise lässt deutsche Industrie im März einbrechen. FMC kooperiert mit US-Dialyseanbietern. Lufthansa-Konzern meldet Kurzarbeit für 87.000 Beschäftigte an.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BayerBAY001