21.01.2022 06:24

Das sind die wichtigsten Karriere-Tipps von Tesla-Chef Elon Musk

Erfolgreich wie Elon Musk: Das sind die wichtigsten Karriere-Tipps von Tesla-Chef Elon Musk | Nachricht | finanzen.net
Erfolgreich wie Elon Musk
Folgen
Elon Musk hat bereits einige Unternehmen zum Erfolg geführt. In seiner Laufbahn als Unternehmer und Investor hat er immer wieder Tipps und Tricks verraten, die eine erfolgreiche Karriere möglich machen sollen. Das sind die wichtigsten Karriere-Tipps des Tesla-Chefs und PayPal-Mitbegründers Elon Musk.
Werbung
Tesla-Chef Elon Musk hat viel für seinen Erfolg getan. Laut eigenen Angaben arbeitet er bis zu 100 Stunden in der Woche. Doch alle Arbeit ist umsonst, wenn die Zeit nicht effizient genutzt wird. Daher hat er seinen Tageszeitplan einem Bericht der GQ zufolge in 5 Minuten Slots aufgeteilt - jede fünf Minuten, die ein Meeting kürzer dauert, verschaffen dem Unternehmer Zeit für noch mehr Produktivität.

Nur an Meetings teilnehmen, wenn man etwas beizutragen hat

Vor allem beim Thema Meetings hat der Erfolgsunternehmer und Investor klare Vorstellungen und Regeln, um die Produktivität zu steigern. Wie er in einem von Electrek veröffentlichten Firmenschreiben an die Tesla-Mitarbeiter betont, solle man die Menge an abgehaltenen Meetings möglichst klein halten. Unzählige Meetings bezeichnet er als "Plage großer Unternehmen"; er bittet daher alle Mitarbeiter, nur an Besprechungen teilzunehmen, wenn man auch wirklich etwas beizutragen hat: "Verlassen Sie ein Meeting oder brechen Sie einen Anruf ab, sobald klar ist, dass sie keinen Mehrwert schaffen", heißt es in seiner Rundmail an die Tesla-Belegschaft. "Es ist nicht unhöflich zu gehen, es ist unhöflich, jemanden zum Bleiben zu bringen und seine Zeit zu verschwenden", erklärt er weiter. Vor allem solle man sich aber "sehr kurz" halten.

Kein Fachjargon: Einfache Kommunikation

Neben diesen Tipps gibt der PayPal-Mitbegründer weitere "Produktivitätsempfehlungen", die er in dem Schreiben an die Mitarbeiter benennt. So solle man sich dem Tesla-CEO zufolge aus Gründen der einfacheren Kommunikation möglichst klar und verständlich ausdrücken: "Im Allgemeinen behindert alles, was einer Erklärung bedarf, die Kommunikation", erklärt er. "Unsinnswörter für Objekte, Software oder Prozesse" sollten laut Musk daher unbedingt vermieden werden.

Direkt kommunizieren

Außerdem können lange "Befehlsketten" dem CEO zufolge in der Firma kontraproduktiv sein. So müsse die Kommunikation stets über den "kürzesten Weg" erfolgen, um zu verhindern, dass sich Aufträge und Anweisungen schleichend verfälschen. Schnell und richtig kann eine Kommunikation der Meinung des Tesla-Chefs zufolge nur "direkt" erfolgen.

Fehler sind in Ordnung

Aus Fehlern lernen - das rät Elon Musk ebenfalls allen, die in ihrer Karriere erfolgreich sein wollen. Denn Fehler sind dem Tesla-Gründer zufolge nur ein Zeichen dafür, dass man auch Risiken eingeht und verschiedene Dinge ausprobiert: "Fehler sind eine Option. Wenn Sie nicht versagen, sind Sie nicht innovativ", betont der Gründer laut GQ-Bericht. Nur wer auch Fehler macht, kann nach Meinung des Investors auch große Erfolge erzielen.

Viel lesen

Außerdem empfiehlt es sich nach dem Tesla-Gründer, viel zu lesen. Wie die GQ berichtet, behauptet Musk, selbst etwa 10 Stunden am Tag gelesen zu haben. Niemand weiß alles, doch durch ständige Weiterbildung kann man laut Elon Musk trotzdem erfolgreich werden. Nach der Gründung seines Raumfahrt- und Telekommunikationsunternehmens Space X waren viele Menschen überrascht, denn die Luft- und Raumfahrt gehörten offiziell nicht zu den Spezialgebieten des Tesla-CEOs. Auf die Frage, wie er es geschafft hat, ein solches Unternehmen aufzubauen, antwortete er Berichten von Futurezone zufolge schlicht und einfach: "Ich lese Bücher". Lesen - ein einfacher Trick, der laut Elon Musk zu einer großen Karriere verhelfen kann.

Konstruktive Kritik ernst nehmen, Beleidigungen ignorieren

Einen weiteren Tipp hat der Tesla-Chef für seine Community auf Twitter. Wie er auf der sozialen Plattform schreibt, solle man konstruktive Kritik immer ernst nehmen und herzlich entgegennehmen.

Denn diese Art von Kritik kann dazu führen, dass man sich selbst verbessert - was man dagegen lieber ignorieren soll, sind seiner Meinung nach "Hate" oder Beleidigungen. Denn wie die GQ berichtet, führe derartige Kritik für Elon Musk nur dazu, dass man seine Motivation oder seinen Willen zum Weitermachen verliert. Durchhalten, an sich glauben und gut gemeinte Kritik ernst nehmen, das seien dem Tesla-Chef zufolge die Schlüssel zum Erfolg.

Pauline Breitner/Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Justin Sullivan/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.04.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
21.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.04.2022Tesla BuyJefferies & Company Inc.
19.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
04.04.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
19.04.2022Tesla NeutralUBS AG
04.04.2022Tesla NeutralUBS AG
28.03.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.03.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus

Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln