finanzen.net
29.07.2020 23:34

In diesen Bundesländern gibt es die meisten Urlaubs- und Feiertage

Freie Tage: In diesen Bundesländern gibt es die meisten Urlaubs- und Feiertage | Nachricht | finanzen.net
Freie Tage
Folgen
Im Schnitt hat der deutsche Arbeitnehmer fast 29 Tage Urlaub im Jahr. Doch nicht überall gibt es gleich viele Urlaubs- und Feiertage. Wir verraten Ihnen, in welchem Bundesland Sie die meisten freien Tage haben.
Werbung

Freie Tage in Deutschland

Wie viel Urlaub Arbeitnehmer bekommen, hängt nicht nur von der Branche oder der Größe des Unternehmens ab, sondern unterscheidet sich auch in den einzelnen Bundesländern. Die Vergütungsberatung Compensation Partner hat sich anhand von 220.489 Datensätzen die Anzahl der Urlaubs- und Feiertage in Deutschland angesehen und ermittelte, in welchem Bundesland die Menschen insgesamt die meisten freien Tage im Jahr haben.

Freie Tage nach Region

Vor allem Arbeitnehmer aus Bayern dürfen sich über viele freie Tage freuen, denn laut der Auswertung verfügen Fachkräfte im Schnitt über 28,2 und Führungskräfte über 29,5 Urlaubstage im Jahr. Hinzu kommen auch noch die gesetzlichen Feiertage, deren Anzahl je nach Bundesland variiert. Mit 13 gesetzlichen Feiertagen und durchschnittlich 28,3 Urlaubstagen führt Bayern die Liste mit insgesamt 41,3 freien Tagen an. In Baden-Württemberg und dem Saarland kann man sich mit 40,8 und 40,2 Tagen über ähnliche viel freie Zeit freuen. Mit 37,5 Tagen liegt Mecklenburg-Vorpommern auf dem letzten Platz.

In diesen Branchen hat man besonders wenig Urlaub

Auch im Hinblick auf die unterschiedlichen Branchen stellten die Analysten weitere Unterschiede fest. So profitieren Angestellte in der Investitionsgüterbranche mit durchschnittlich 30,7 Tagen von den meisten Urlaubstagen in Deutschland. Mit rund 29 Tagen können sich Bankkaufleute, Angestellte der Pharmabranche, der Luftfahrt und der Chemie- und Verfahrenstechnik über ähnlich viele freie Tage freuen. Beschäftigten in Hotels und Gaststätten sowie den Angestellten in der Callcenter-Branche stehen hingegen fast fünf Urlaubstage weniger zu. Auch Einzelhändler, Handwerker und Angestellte in Sozialen Einrichtung haben mit rund 27 Tagen vergleichsweise wenig Urlaubstage.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sofiaworld / Shutterstock.com, haveseen / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX leichter -- Siemens-Aktien kurz auf Mehrjahreshoch -- BaFin startet mit Sonderprüfung bei GRENKE -- US-Pensionsfonds verklagen Allianz auf 4 Mrd. USD -- Walmart, Koenig & Bauer im Fokus

E.ON-Tochter Westenergie AG soll "Amazon für Stadtwerke" werden. Richter sieht rechtliche Probleme bei Trumps Vorgehen gegen TikTok. Munich Re-Aktie schwächster DAX-Titel. TOTAL übernimmt Londons größten Stromtankstellenanbieter. Nestlé-Chef: Pflanzliche Lebensmittel in der Pandemie gefragt. McAfee will zurück an die Börse. LVMH reicht im Streit um Fusion mit Tiffany Gegenklage ein. HELLA verkauft Frontkamerasoftwaregeschäft an VW.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
Siemens AG723610
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Lufthansa AG823212