23.11.2020 21:46

Ehemaliger US-Politiker wird Netflix-Star

Serienrolle als Spion: Ehemaliger US-Politiker wird Netflix-Star | Nachricht | finanzen.net
Serienrolle als Spion
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger hat sich wieder einem neuen Projekt angenommen. Wie US-Branchenblätter berichten, wird der Filmstar und Politiker erstmals in einer Serie mitspielen - und zwar als Spion, der Bösewichte auf der ganzen Welt jagt.
Werbung
Spätestens seit seiner Hauptrolle im international erfolgreichen Science-Fiction-Film "Terminator" ist der Schauspieler Arnold Schwarzenegger auf der ganzen Welt bekannt. Doch das Schauspielen ist nicht das einzige Talent des gebürtigen Österreichers, auch als Bodybuilder und Unternehmer erzielte der Filmstar in der Vergangenheit Spitzenerfolge.

Von 2003 bis 2011 betätigte er sich außerdem aktiv in der Politik und fungierte in den USA als Gouverneur von Kalifornien. Doch noch hat der mittlerweile 73-jährige Hollywood-Star nicht genug vom Showgeschäft: Wie die zwei Branchenblätter "Deadline.com" und "Hollywood Reporter" berichten, wird Schwarzenegger nun erstmals in seiner langen Filmkarriere eine Hauptrolle in einer Serie übernehmen.

"Sopranos"-Autor Nick Santora produziert die Serie

Nach längeren Verhandlungen mit diversen Streaming-Diensten steht fest, dass die nue Schwarzenegger-Serie auf Netflix zu sehen sein wird. Produziert wird sie von der US-amerikanischen Produktionsfirma Skydance TV, die auch in der Vergangenheit bereits zahlreiche erfolgreiche Filme herausgebracht hat - unter anderem die letzten beiden "Terminator"-Filme, "Mission Impossible" und "Baywatch".

Executive Producer und Showrunner der noch titellosen Serie ist "Sopranos"-Autor Nick Santora, der ebenfalls schon einige Erfahrung im Show-Geschäft vorweisen kann.

Arnold Schwarzenegger soll Berichten von Deadline.com zufolge ebenfalls bei der Produktion involviert sein.

Monica Barbaro übernimmt andere Hauptrolle neben Schwarzenegger

Die geplante Serie handelt von einem Spion (Schwarzenegger), der gemeinsam mit seiner Tochter Übeltäter auf der ganzen Welt jagt. Die Rolle der Tochter wird den Berichten zufolge Monica Barbaro (30) übernehmen - eine US-amerikanische Schauspielerin, die bereits durch Hauptrollen in den Serien "Chicago Justice" und "The Good Cop" internationale Bekanntheit erlangte. Auch in dem aktuell produzierten Actionfilm "Top Gun: Maverick" gehört sie zu den Hauptdarstellern.

Pauline Breitner / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: dennizn / Shutterstock.com

Nachrichten zu Netflix Inc.

  • Relevant
    1
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Netflix Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.01.2021Netflix NeutralCredit Suisse Group
16.12.2020Netflix OutperformRBC Capital Markets
08.12.2020Netflix NeutralCredit Suisse Group
08.12.2020Netflix buyJefferies & Company Inc.
23.11.2020Netflix overweightJP Morgan Chase & Co.
16.12.2020Netflix OutperformRBC Capital Markets
08.12.2020Netflix buyJefferies & Company Inc.
23.11.2020Netflix overweightJP Morgan Chase & Co.
21.10.2020Netflix Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2020Netflix OutperformRBC Capital Markets
11.01.2021Netflix NeutralCredit Suisse Group
08.12.2020Netflix NeutralCredit Suisse Group
21.10.2020Netflix NeutralCredit Suisse Group
17.07.2020Netflix NeutralUBS AG
17.07.2020Netflix NeutralCredit Suisse Group
17.07.2020Netflix VerkaufenDZ BANK
29.10.2018Netflix SellMorningstar
06.07.2018Netflix SellSociété Générale Group S.A. (SG)
23.01.2018Netflix SellMorningstar
23.01.2018Netflix UnderperformWedbush Morgan Securities Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Netflix Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Stellantis geht an den Start -- Fabrik Grünheide: Tesla hat Sicherheitsleistung hinterlegt -- AstraZeneca, Bayer, BioNTech im Fokus

Finanzinvestoren bieten 11,31 Milliarden Euro für Suez. Künftige US-Finanzministerin Yellen will anscheinend keinen weichen Dollar. Chinas Wirtschaft wächst 2020 etwas stärker als erwartet. Samsung-Erbe anscheinend wegen Korruption zu Haftstrafe verurteilt. Hypoport trotzt Corona-Jahr - deutliche Marktanteilsgewinne. TOTAL kauft 20 Prozent an indischer Adani Green Energy. Fraport sieht Passagieraufkommen 2021 bei bis zu 45 Prozent des Jahres 2019.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln