28.05.2020 09:50

Neuer Netflix-Konkurrent: 'Harry Potter'-Filme zum Start von Videostreamingdienst HBO Max

Startschuss in den USA: Neuer Netflix-Konkurrent: 'Harry Potter'-Filme zum Start von Videostreamingdienst HBO Max | Nachricht | finanzen.net
Startschuss in den USA
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Mit allen acht "Harry Potter-Filmen ist der neue Videostreamingdienst HBO Max in den USA an den Start gegangen.
Werbung
Wie der Service des US-Medienkonzerns Warner Media am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte, ist die beliebte Fantasy-Filmreihe Teil einer Bibliothek mit mehr als 2.000 Spielfilmen im Startjahr. Als weitere Highlights wurden unter anderem "A Star is Born", "Joker", "Aquaman", die "Alien"-Reihe und Klassiker wie "Casablanca", "Vom Winde verweht", "Citizen Kane" und "2001: Odyssee im Weltraum" genannt.

Abonnenten haben auch auch Zugriff auf TV-Serien wie "Friends", "Sex and the City", "The Big Bang Theory" oder "Game of Thrones". Zudem bietet der Streamingdienst Eigenproduktionen und Specials an, darunter etwa die Kinder-Abendserie "Not Too Late Show", in der Elmo aus der Sesamstraße als Gastgeber auftritt. Die monatliche Abo-Gebühr von HBO Max beträgt 14,99 Dollar (gut 13 Euro).

/mub/DP/zb

LOS ANGELES (dpa-AFX)

Bildquellen: dennizn / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow Jones verliert -- Minister billigen ESM-Reform -- GlobalWafers will Siltronic übernehmen -- Moderna, Bitcoin, CureVac, Commerzbank, Corestate im Fokus

UniCredit braucht neuen Chef. Facebook will anscheinend Kundendienst-Startup Kustomer für eine Milliarde kaufen. US-Notenbank verlängert einige Corona-Hilfen bis Ende März 2021. Slack-Aktie auf Rekord - Salesforce-Gebot steht angeblich bevor. GM beteiligt sich nicht an Nikola. EU erlaubt Dupixent von Sanofi/Regeneron zur Behandlung von Kindern. Corona-Impfstoffstudie von US-Biopharmakonzern Novavax verzögert sich.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln